„Gemeinsam die Erfolgsgeschichte weiterschreiben“

FORUM MEDIA GROUP übernimmt US-Medienunternehmen

"Gemeinsam die Erfolgsgeschichte weiterschreiben"
Daumen hoch: Jeff Schenk (links) und Roland Hradek freuen sich auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Mit dem Erwerb der Trade Press Media Group, Inc. (TPMG) übernimmt die FORUM MEDIA GROUP GmbH (FMG) ein mehr als hundert Jahre altes Medienhaus mit Sitz in Milwaukee, Wisconsin (USA).

„Ich habe die Trade Press Media Group rund 30 Jahre lang geführt“, erklärt Eigentümer und CEO Bob Wisniewski. „Nun bin ich froh, das Ruder in die Hände einer international agierenden Mediengruppe übergeben zu können, die – genau wie wir – für herausragende Qualität steht und unsere Rolle als Marktführer widerspiegelt.“

Zum Kundenkreis des 1915 gegründeten B2B-Medienhauses zählt neben Unternehmen aus den Bereichen Facility-Management und Gebäudereinigung auch der amerikanische Eisenbahnmarkt. Im Jahr 2017 erwirtschaftete die TPMG mit 60 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 15 Mio. USD.

Im Rahmen der Transaktion erwarb die FMG mit Wirkung zum 01.01.2018 neben 100 Prozent der Unternehmensanteile von Trade Press Media auch ein im Jahr 2000 gegründetes Joint Venture mit ROC Exhibitions, Inc. (Lisle, Illinois).

Jeffrey J. Schenk, COO/CFO der Trade Press Media Group, wird ab sofort die Geschäftsleitung der jüngsten FORUM-Tochter übernehmen. Im Bereich Events will man weiterhin eng mit ROC Exhibitions unter der Führung von Marc Rosenstock zusammenarbeiten.

„Für die Kollegen vor Ort freut es mich besonders, mit FORUM einen Käufer gefunden zu haben, der den Firmensitz in Milwaukee belassen und den Standort als Ausgangspunkt für eine weitere Durchdringung des amerikanischen Marktes nutzen wird,“ zeigt sich Wisniewski zufrieden.

Auch Ronald Herkert, Beiratsvorsitzender und Eigentümer der FMG, schätzt den Zukauf in den Vereinigten Staaten durchweg positiv ein. „Wir freuen uns sehr, die TPMG in der FORUM Familie begrüßen zu dürfen“, wendet er sich an die Belegschaft des amerikanischen Medienhauses. „Gemeinsam wird es uns gelingen, die Erfolgsgeschichte des Traditionsunternehmens weiter zu schreiben und die FMG als feste Größe auf dem US-Markt zu etablieren.“

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit dem Team in Milwaukee“, fügt Roland Hradek hinzu, der innerhalb der FORUM Geschäftsleitung für den Zukauf verantwortlich zeichnet. „Durch ein offenes Miteinander und einen engen Austausch mit den Fachleuten vor Ort wird es uns sicher gelingen, gewinnbringende Synergien zu bilden und gemeinsam weiter zu wachsen.“

Die FORUM MEDIA GROUP GmbH (FMG) ist ein international tätiges Medienunternehmen mit Sitz in Merching (Bayern). Die FMG zählt zu den „größten Fachverlagen Deutschlands“ (Börsenblatt, 2016). 2017 erzielte die Gruppe einen Jahresumsatz von rund 110 Mio. EUR und beschäftigte mehr als 1.200 Mitarbeiter auf vier Kontinenten.

Der Fokus des 1988 gegründeten Unternehmens liegt auf der Bereitstellung entscheidungsrelevanter Informationen für Geschäftskunden, beruflicher Fort- und Weiterbildung sowie Magazinen, Special-Interest-Publikationen und Events für Endkunden.

Kontakt
FORUM MEDIA GROUP GmbH
Sylvia Legath
Mandichostraße 18
86504 Merching
08233-381 577
sylvia.legath@forum-media.com
http://www.forum-media.com

Schreib einen Kommentar