spot_img
StartNewstickerErweiterte Partnerschaft:

Erweiterte Partnerschaft:

Universal Robots tritt dem „Connections Program“ von MathWorks bei

Erweiterte Partnerschaft:

Mathlab for Universal Robots (Bildquelle: @Universal Robots)

Odense/München, 10. April 2024: Universal Robots (UR) ist ab sofort Teil des „Mathworks Connections Program“ von MathWorks, dem führenden Entwickler von Software für mathematische Berechnungen.

Das Programm vereint Unternehmen, die kommerziell verfügbare Produkte, Schulungen und Beratung auf der Basis von MATLAB® und Simulink® entwickeln und vertreiben. Damit erweitert der Weltmarktfüh-rer für kollaborierende Roboter (Cobots) seine Kooperation mit MathWorks, das seit 2023 UR+ Partner innerhalb des Universal Robots-Ökosystems ist.

UR und MathWorks haben bereits gemeinsam ein Support-Paket für die Robotics System Toolbox™ entwickelt, das seit 2023 auf dem Markt ist. Ingenieure können mit MATLAB und der Robotics System Toolbox ihre MATLAB-basierten Cobot-Anwendungen für die UR-Roboter entwerfen und sie mit ihnen simulieren, testen und einsetzen.

„MathWorks ist Teil von UR+ und Universal Robots beteiligt sich jetzt am Connections Program – das zeigt das Engagement der beiden Unternehmen, Ingenieure bei der Entwicklung fortschrittlicher Roboteranwendungen zu unterstützen. Gleichzeitig stellen wir so die Kompatibilität mit neuen MathWorks-Versionen sicher“, sagt Jim Tung, MathWorks Fellow. „Dank der Marktführerschaft von Universal Robots und der Fähigkeit von MATLAB und Simulink, das Innovationstempo zu beschleunigen, können Integratoren und Endanwender immer komplexere Arbeitsabläufe automatisieren.“

Jesper Kildegaard Poulsen, Senior Director of Digital Ecosystems bei Universal Robots, sagt: „Wir freuen uns, Teil des Connections Program zu sein und unsere Zusammenarbeit mit MathWorks zu erweitern. Bei Universal Robots ermöglichen wir es, fortlaufend neue Anwendungen immer einfacher zu automatisieren. Gemeinsam mit MathWorks wollen wir es Robotik-Ingenieuren auch weiterhin erleichtern, komplexe Robotik-Anwendungen zu erstellen.“

MathWorks und Universal Robots beim RoboCup 2024

Universal Robots und MathWorks kooperieren bei der Autonomous Robot Manipulation Challenge, die im Juli dieses Jahres in Eindhoven, Niederlande, als Partnerveranstaltung des RoboCup 2024 stattfindet. Die ARM Challenge ist ein wissenschaftlicher Bildungswettbewerb, bei dem junge Forschende und Studierende Herausforderungen im Bereich autonome Robotermanipulation lösen sollen. RoboCup und MathWorks organisieren den Wettbewerb seit 2021. In diesem Jahr stellt Universal Robots seine UR5e-Roboter zur Verfügung, die von den Teilnehmenden für die Finalrunden des Wettbewerbs verwendet werden.

Weitere Informationen zur ARM Challenge finden sich hier.

Weitere Informationen zum integrierten Angebot von MathWorks und Universal Robots finden sich hier.

Universal Robots ist ein führender Anbieter von kollaborierenden Robotern (Cobots), die in einer Vielzahl von Branchen und im Bildungswesen eingesetzt werden. Universal Robots wurde 2005 gegründet und hat seinen Hauptsitz im dänischen Odense. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Welt zu schaffen, in der Menschen mit Robotern arbeiten, nicht wie Roboter. Die Mission des Unternehmens ist einfach: Automatisierung für alle. Überall.

Seit der Einführung des weltweit ersten marktfähigen Cobots im Jahr 2008 hat Universal Robots ein Produktportfolio entwickelt, das eine Reihe von Reichweiten und Nutzlasten widerspiegelt. Universal Robots hat weltweit bereits mehr als 75.000 Cobots verkauft. Um die Cobot-Technologie des Unternehmens hat sich ein umfangreiches Ökosystem namens UR+ entwickelt, das Innovationen, Auswahlmöglichkeiten für Kunden und eine breite Palette von Komponenten, Kits und Lösungen für jede Anwendung bietet.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.universal-robots.com/de

Firmenkontakt
Universal Robots (Germany) GmbH
Andrea Alboni
Zielstattstraße 36
81379 München
089 1218972-0
1e8daf3528543b2dc078394dbccbf72d7cea890a
https://www.universal-robots.com/de

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Jennifer Appel
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
089 419599-77
1e8daf3528543b2dc078394dbccbf72d7cea890a
http://www.maisberger.de/

Pressedienst
Pressedienst
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP 10 ARTIKEL