Forderungsbörse Debitos: Gehandeltes Volumen überschreitet die Milliardengrenze

Forderungsbörse Debitos: Gehandeltes Volumen überschreitet die Milliardengrenze

Meilenstein für die Debitos GmbH: Europas führende Online-Plattform für den Handel mit notleidenden Forderungen erreicht die Milliardengrenze. Seit 2014 wurde über www.debitos.de mehr als eine Milliarde Euro an Forderungen erfolgreich versteigert. „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir diese Schallmauer bereits nach wenigen Jahren durchbrechen konnten. Das zeigt deutlich, dass die Nachfrage nach einer unkomplizierten, schnellen, aber dennoch hochseriösen Lösung für den Forderungsverkauf sehr groß ist“, meint Debitos-Geschäftsführer Timur Peters. „Wir möchten uns bei unseren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen ganz herzlich bedanken.“

Uneinbringliche Forderungen sind totes Kapital, und gerade für Banken macht es Sinn, sich von abgeschriebenen Forderungen optimal zu trennen. Über die Forderungsbörse Debitos werden Forderungen meistbietend versteigert. Was früher eher bilateral über persönliche Kontakte ablief, kann heute in einem transparenten Versteigerungsprozess erheblich mehr einbringen. Zu den bisherigen Verkäufern auf der Forderungsbörse gehören deshalb insbesondere Banken, darunter auch mehrere Landesbanken. Aber auch mittelständische Unternehmen nutzen die Plattform, um ihre Forderungen kurzfristig wieder zu Geld zu machen. So konnte ein mittelständischer Zulieferer von Prokon einen Millionenbetrag realisieren, ähnlich wie ein Gläubiger der Kirch-Insolvenz. Die Verkäufer müssen auf www.debitos.de standardisierte und überprüfbare Formulare ausfüllen und Unterlagen hinterlegen, auf die interessierte Käufer dann Zugriff haben. Der Vertragsabschluss erfolgt dann Zug um Zug im Direktkontakt. Bei den zugelassenen Käufern auf der Plattform handelt es sich um Banken, Factoring-Unternehmen, Fonds, Inkassofirmen und Rechtsanwälte.

Über Debitos:
Die Debitos GmbH ist eine Online-Forderungsbörse, auf der offene Rechnungen und Kredite schnell in Liquidität verwandelt werden können. Das Portal bringt Forderungskäufer und -verkäufer erstmals in einer Online-Börse zusammen. Dabei wickelt Debitos den gesamten Prozess, wie Investorenansprache, Preisfindung und Vertragsabschluss digital ab. Das Unternehmen wurde bereits 2010 von Timur Peters in Frankfurt gegründet. Bisher wurde schon mehr als eine Milliarde Euro an Forderungen und Krediten über die Forderungsbörse verkauft.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.debitos.de

Debitos ist Deutschlands führende Online-Plattform für den Handel mit notleidenden Forderungen und gekündigten Krediten. Auf www.debitos.de bieten Unternehmen und Finanzdienstleister Non-Performing Loans (NPLs) und Insolvenzquoten zum Verkauf an und erhalten direkten Zugang. Investoren bieten im direkten Wettbewerb und in Echtzeit auf die angebotenen Kreditportfolios. So findet eine transparente Preisfindung statt, und der Verkäufer maximiert mit deutlich reduziertem Aufwand seinen Transaktionserlös. Aktuell nutzen mehr als 1.400 Unternehmen die Online-Plattform zum schnellen und revisionssicheren Verkauf notleidender Forderungen.

Firmenkontakt
Debitos GmbH
Timur Peters
Friedrich-Ebert-Anlage 36
60325 Frankfurt am Main
+49-69-43 00 826 00
+49-69-43 00 826 08
service@debitos.de
www.debitos.de

Pressekontakt
BrunoMedia GmbH
Jens Secker
Martinsstraße 17
55116 Mainz
061319302833
secker@brunomedia.de
www.brunomedia.de

Schreib einen Kommentar