CrowdPatent CEO Yorck R. Hernandez nimmt am jährlichen OktoberINVESTfest in New York teil

Deutsche und US amerikanische Führungskräfte und Investoren versammeln sich am 13. Oktober 2015 in der NY Academy of Sciences

CrowdPatent CEO Yorck R. Hernandez nimmt am jährlichen OktoberINVESTfest in New York teil
NY Academy of Sciences (Bildquelle: Bavarian U.S. Offices for Economic Development)

NEW YORK, NY – 8. Oktober 2015 – CrowdPatent, die weltweit erste Plattform, die Erfinder, Investoren und die Industrie (Innovatoren) verbindet, hat angekündigt, dass Yorck R. Hernandez, CEO der Crowd IP GmbH, das in Bayern ansässige Unternehmen auf dem vierten jährlichen OktoberINVESTfest am 13. Oktober 2015 in der New York Academy of Sciences, New York City präsentieren wird. Die Konferenz wird von Invest in Bavaria organisiert, eine Organisation des bayerischen Wirtschaftsministeriums. Das OktoberINVESTfest bringt deutsche und US amerikanische Investoren, Innovatoren, Führungskräfte, Vertreter Bayerns sowie ausgewählte, innovative deutsche und nordamerikanische Unternehmen zusammen und präsentiert einige Möglichkeiten zur Frühphasenfinanzierung. Die daraus resultierenden Geschäfts- und Investitionsmöglichkeiten werden die transatlantischen Beziehungen vertiefen und den wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Austausch fördern. Registrieren Sie sich jetzt auf www.oktoberINVESTfest.com

Herr Hernandez wird die aktuellsten Entwicklungen und Strategien zum Thema „Technology Transfer … Rethought“ präsentieren, fokussiert auf Möglichkeiten zum Finanzieren und Fördern innovativen Potentials.

Die Keynote zum Mittagessen wird Roger Kubarych vortragen, Vice Chair und International Adviser von Craig Drill Capital und ehemaliger National Intelligence Manager für wirtschaftliche Angelegenheiten im Office of National Intelligence.

Einige besondere Referenten des OktoberINVESTfest sind noch hervorzuheben: Roman Huber, CEO von Bayern Kapital, das Venture Capital Unternehmen des bayerischen Staates, welches auf die Finanzierung von Forschung und Entwicklung sowie die Markteinführung neuer Produkte spezialisiert ist, und Beth Rosellini von Nuviant, ein Entwickler medizinischer Geräte, welcher erst kürzlich nach Bayern expandiert ist, werden ihre Sichtweise zum Thema „Building Transatlantic Business“ vortragen. Doug Jamison, CEO der Harris und Harris Gruppe, ein Venture Capital Unternehmen, welches sich auf BIOLOGY+ und disruptive Forschung fokussiert, wird spiel- und lebensverändernde Fortschritte im Bereich Gesundheitsvorsorge und Technologie diskutieren. Carl Gordon von Orbimed, Christina Bechhold von Samsung Global Innovation Center und Christian Noske von BMW iVentures werden über „best practice for enabling innovation“ sprechen.

Gleichzeitig wird eine Auswahl öffentlicher und privater Unternehmen aus Deutschland und Nord Amerika ihr aktuellsten Innovationen in der IT und Life Science präsentieren, einige davon mit dem Ziel ihre europäische Expansion zu finanzieren, andere mit dem Ziel US Kapital für lokales Wachstum zu akquirieren.

„OktoberINVESTfest is an example of how Invest in Bavaria is continuously working to provide US companies with direct access to expansion opportunities in the State of Bavaria,“ sagt Jan Danisman, Executive Director bei Bavarian US Offices for Economic Development. „At the same time, we are introducing innovative Bavarian companies to US investors and partners, thus working to solidify relationships between the two markets.“

CrowdPatent ist weltweit die erste Plattform für Erfindungen, Patentanmeldungen und Patente sowie deren Vermarktung. Es ist ein Konzept der Firma Crowd IP GmbH mit Sitz in Pullach bei München. CrowdPatent bringt Erfinder, Investoren und die Industrie bei der Verwertung geistigen Eigentums zusammen – von der Erfindung über die Qualitätsprüfung bis zur Vermarktung und dem Verkauf der Schutzrechte. Dazu stellt das Unternehmen potentialgeprüfte Erfindungen vor und sammelt über das Crowdfunding-Portal www.crowdpatent.com die notwendigen Finanzmittel, um deren Patentschutz in möglichst vielen Ländern anzustreben. Für den jeweiligen Erfinder werden Kosten und Risiken vermieden, Investoren (auch Funder genannt) haben die Möglichkeit, direkt an den Erlösen aus einer Vermarktung beteiligt zu werden, Industrieunternehmen können schließlich die Schutzrechte kaufen.

Kontakt
Crowd IP GmbH
Yorck Hernandez
Postfach 235
82043 Pullach
+498921553566
presse@crowdpatent.com
http://www.crowdpatent.com

Schreib einen Kommentar