spot_img
StartNewstickerWertgarantie Group: Erfolgreiches Geschäftsjahr in einem konjunkturell schwierigen Jahr

Wertgarantie Group: Erfolgreiches Geschäftsjahr in einem konjunkturell schwierigen Jahr

In den Geschäftsfeldern CE und Bike steht mit 8 Millionen Verträgen ein neuer Rekordbestand zu Buche

Wertgarantie Group: Erfolgreiches Geschäftsjahr in einem konjunkturell schwierigen Jahr

„Hinter uns liegt ein Jahr harter und erfolgreicher Arbeit“, sagt Patrick Döring.

„Hinter uns liegt ein Jahr harter und erfolgreicher Arbeit: Das Geschäftsjahr im Bereich CE haben wir mit über 1,8 Million Verträgen im Neugeschäft abgeschlossen. Im Geschäftsfeld Bike gibt es bei den Neuverträgen ein Plus von 50 Prozent – beides vor dem Hintergrund der konjunkturellen Herausforderungen, die uns 2023 und auch dieses Jahr noch in Deutschland beschäftigen“, blickt Patrick Döring, Wertgarantie-Vorstandsvorsitzender, auf das vergangene Jahr zurück.

Der Wertgarantie Group ist es gelungen, ihre ambitionierten Wachstumsziele zu erreichen – und in allen Bereichen die Planungen sogar zu übertreffen. Geschäftsfeldübergreifend hat die Unternehmensgruppe das Geschäftsjahr mit 2 Millionen Neuverträgen abgeschlossen. In den Geschäftsfeldern CE und Bike steht mit 8 Millionen Verträgen ein neuer Rekordbestand zu Buche. „Wir haben uns erfolgreich in unseren Märkten behauptet. Das ist eine gute Nachricht“, ordnet Patrick Döring ein. „Dennoch: Wir agieren in einem Umfeld, in dem es konjunkturell nicht gut aussieht in Deutschland!“

Das stagnierende, in einigen Segmenten sogar rückläufige, Wachstum in Deutschland wird aufmerksam in der Unternehmensgruppe, in der vor allem Konsumgüter Versicherungsgegenstand sind, registriert: Allein der CE-Markt in Deutschland hatte im vergangenen Jahr in den ersten drei Quartalen einen Rückgang von sechs Prozent verkraften müssen, verdeutlicht Patrick Döring: „Umso erfreulicher und anerkennenswerter ist es, dass wir uns als Wertgarantie deutlich anders positioniert haben und stark zulegen konnten!“

Nahezu 7,4 Millionen Verträge im CE-Bereich, das entspricht einer Steigerung von 10 Prozent, ist neuer Höchstwert und zeigt die Stärke, mit der sich Wertgarantie 2023 behauptet hat. Im 60. Jahr des Bestehens ist es Wertgarantie gelungen, die Basis der Partner durch engagierte und persönliche vertriebliche Arbeit weiter zu festigen und darüber hinaus auszubauen.
Rekordwerte verzeichnet ebenfalls das Geschäftsfeld Bike: Im Neugeschäft hat Wertgarantie hier um nahezu 50 Prozent zulegen können. Der Gesamtbestand ist über 27 Prozent angewachsen, auf über 600.000 Kundinnen und Kunden zum Ende des Jahres. „Neben der großen Dynamik in diesem Markt hat sich hier ausgezahlt, dass wir konsequent während der Pandemie neue Partner gewonnen haben und nun gemeinsam die vorhandenen Potentiale heben“, erklärt Patrick Döring. Der Zuwachs auf Vertragsseite zeigt sich ebenfalls in gestiegenen Beitragseinnahmen. Die Gesamtsumme der Schäden, die der Versicherer für seine Kunden begleichen konnte, stieg stark an: Neben der Verteuerung der einzelnen Schäden – resultierend auch durch die inflationären Tendenzen – haben die Fälle von Diebstahl im vergangenen Jahr deutlich zugenommen: Durch die steigenden Investitionskosten der Kundinnen und Kunden in ihre Räder sind entsprechend auch bei Wertgarantie die Kosten für Entschädigungen in diesen Fällen angestiegen.

Der Kernmarkt der Wertgarantie Group bleibt Deutschland. Während die verhaltene Konjunktur, deren schwache Entwicklung und ein getrübtes Geschäftsklima in Deutschland deutlich auf den Märkten spürbar sind, zeigt das Auslandsgeschäft den Trend hin zu einer leichten allmählichen Erholung der europäischen Wirtschaft, verdeutlicht Patrick Döring: „In Frankreich, Belgien und Luxemburg ist es uns gelungen, hohe Stückzahlen bei unseren Garantieverlängerungen zu erzielen. Die Entwicklung in Spanien ist ebenfalls äußerst positiv verlaufen. Gleiches gilt für die Niederlande. Ein Ausreißer im positiven Sinn ist unser Geschäft in Österreich: Dort haben wir mit mehr als 100.000 Verträgen ein gigantisches Wachstum organisiert!“

Die ungebrochene Attraktivität der Wertgarantie Group als Arbeitgeber hat sich im vergangenen Jahr auch bei den Mitarbeitendenzahlen gezeigt: Über 1.200 Menschen sind in der Unternehmensgruppe tätig. Am Hauptsitz der Unternehmensgruppe in Hannover sind über 750 Mitarbeitende beschäftigt. „Die kontinuierliche Steigerung unserer Belegschaft ist ein deutliches Zeichen dafür, dass es uns gelingt, als erstklassiger Arbeitgeber wahrgenommen zu werden“, sagt Patrick Döring. „Mit unseren Entwicklungsmöglichkeiten, unseren Benefits und unserem wertschätzenden Arbeitsumfeld können wir talentierte Fachkräfte für eine Karriere in der Unternehmensgruppe begeistern.“

Das Konzernergebnis von 60 Millionen Euro – hier hat der 2023 erfolgreich abgewickelte Verkauf der Agila AG einen deutlich positiven Effekt – markiert das erfolgreichste Geschäftsjahr der Geschichte. Die erzielten Erfolge, gerade auch in konjunkturell schwierigen und wirtschaftlich unsicheren Zeiten, lassen Patrick Döring zuversichtlich auf die Entwicklung der Unternehmensgruppe vorausblicken: „Unsere Position im Markt ist gefestigter denn je. Wir sind optimistisch, dass der ein oder andere Einschlag, der national und international das Bild trübt, uns nicht so stark trifft, wie das in anderen Industrien und Unternehmen der Fall ist. Wir sind sicher, dass wir unsere Erfolgsstory fortsetzen werden!“

Die Wertgarantie Group ist ein in über 60 Jahren gewachsener Konzern von Spezialversicherern und Garantiedienstleistern in sieben Ländern Europas. 8 Millionen Kunden nutzen die Produkte der Versicherungsgruppe mit Hauptsitz in Hannover. In der Unternehmensgruppe werden seit 1963 neben Haushalts- und Konsumelektronik auch Fahrräder, E-Bikes und E-Scooter sowie Smart Home-Anlagen, Hörgeräte und Hausleitungen versichert.

www.wertgarantie-group.com

Kontakt
WERTGARANTIE Beteiligungen GmbH
Ulrike Braungardt
Breite Straße 6
30159 Hannover
0511 71280 128
cea50a3308d1b06a513936bb567dacdf440ba6cd
http://www.wertgarantie-group.com

Pressedienst
Pressedienst
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP 10 ARTIKEL