spot_img
StartNewstickerVeranstaltungstipp: Fachtagung Fuhrparkmanagement 2024

Veranstaltungstipp: Fachtagung Fuhrparkmanagement 2024

Tagung am 16. und 17. April im Kupfersaal in Leipzig / Informationen für die Praxis / Tipps von Experten

Veranstaltungstipp: Fachtagung Fuhrparkmanagement 2024

Verbandsmeeting mit Impulsen zum Thema Fuhrparkmanagement inklusive Netzwerkabend

Mannheim, im März 2024. Der Bundesverband Betriebliche Mobilität e.V. (BBM) lädt Mitglieder als auch Nichtmitglieder am 16. und 17. April zur „Fachtagung Fuhrparkmanagement 2024“ nach Leipzig ein. Dort dreht sich alles darum, wie Unternehmen ihr Fuhrparkmanagement optimieren können. „Es wird um Telematik, Digitalisierung, Rechtsfragen und weitere aktuelle, umsetzungsrelevante Themen gehen“, sagt Axel Schäfer, Geschäftsführer des BBM. Ein Netzwerkabend rundet die Veranstaltung ab.

Für Unternehmen ist es von großer Bedeutung, ihre Kosten im Griff zu behalten. Der automobile Fuhrpark ist in der Regel ein signifikanter Kostenfaktor. Daher ist es wichtig, im Fuhrparkmanagement up-to-date zu sein und sich mit neuen Lösungsmöglichkeiten frühzeitig auseinanderzusetzen. Auf der „Fachtagung Fuhrparkmanagement 2024“ erfahren die Teilnehmenden, wie aktuelle und kommende Anforderungen im Rahmen der Flottensteuerung effektiv erfüllt werden können.

„Es werden spannende Tage, denn wir können uns auf Antworten freuen, die vielleicht auf den ersten Blick nicht alltäglich sind, auf den zweiten Blick aber hochgradig wirkungsvoll für Fuhrparkbetreiber, um dauerhaft Kosten zu reduzieren, Ärger zu vermeiden, wirtschaftlich und ökologisch nachhaltig beziehungsweise nachhaltiger zu sein oder zu werden“, unterstreicht Schäfer.
Die zweitägige Tagung mit Breakout-Sessions, Gesprächsrunden, Diskussionen und Workshops ist ein Muss für alle Fuhrpark- und Mobilitätsverantwortlichen sowie Mitarbeitenden aus den entsprechenden Bereichen. Wie immer stehen Informationen für die Praxis, Tipps von Experten und jede Menge Erfahrungsaustausch im Mittelpunkt. Hier einige Highlights aus dem Programm:

– Kosten senken und Effizienz erhöhen – Telematik im Fuhrpark
– Fleet-Secrets: Scheitern als Chance
– Bis der Arzt kommt…Gastvortrag von Prof. Dr. Sandra Eifert (Leipzig) zu spannenden Fragen der Gesundheit
– Rechtsfragen Update – Aktuelles Wissen für Fuhrparkmanagement

Für ordentliche Mitglieder ist die Teilnahme für eine Person kostenfrei. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich eingeladen. Bis zum 12. April ist die Anmeldung möglich. Alle weiteren Konditionen sowie zusätzliche Informationen: https://www.mobilitaetsverband.de/konferenzen-messen/fachtagung.html

Der Bundesverband Betriebliche Mobilität wurde im Oktober 2010 als Bundesverband Fuhrparkmanagement und Initiative von Fuhrparkverantwortlichen gegründet. Themenschwerpunkte des Verbandes sind alle Aspekte der nachhaltigen betrieblichen Mitarbeiter-Mobilität. Mit über 650 Mitgliedsunternehmen ist der Verband das größte Netzwerk rund um diese Themen. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder und stellt seine Expertise bereit. Der BBM ist Mitbegründer und Mitglied der FMFE Fleet and Mobility Management Federation Europe.

Vorstandsmitglieder des Verbandes sind Marc-Oliver Prinzing (Vorsitzender), Dieter Grün (stv. Vorsitzender, Fuhrparkleiter Stadtwerke Heidelberg Netze) und Melanie Schmahl (stv. Vorsitzende, Leiterin Fleetmanagement und Passenger Transport, Boehringer Ingelheim). Geschäftsführer und Vorstandsmitglied ist Axel Schäfer. Sitz des Verbandes und der Geschäftsstelle ist Mannheim.

Firmenkontakt
Bundesverband Betriebliche Mobilität e. V.
Axel Schäfer
Am Oberen Luisenpark 22
68165 Mannheim
0621-76 21 63 53
c69e92ac5dc5fcecc656ddba6a3e19e72d92b4d8
https://www.mobilitaetsverband.de

Pressekontakt
Bundesverband Betriebliche Mobilität e.V.
Axel Schäfer
Am Oberen Luisenpark 22
68165 Mannheim
0621-76 21 63 53
c69e92ac5dc5fcecc656ddba6a3e19e72d92b4d8
https://www.mobilitaetsverband.de

Pressedienst
Pressedienst
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP 10 ARTIKEL