spot_img
StartNewstickerStrategische Rohstoffe - Ein Blick in die Zukunft des Investments

Strategische Rohstoffe – Ein Blick in die Zukunft des Investments

Strategische Rohstoffe - Ein Blick in die Zukunft des Investments

EM Global Service AG – Zukunft des Investments

Von Dr. Peter Riedi, Edelmetallexperte und Geschäftsführer der EM Global Service AG

Die Weltwirtschaft steht vor einem Wandel, und die Bedeutung strategischer Rohstoffe als Investments wächst stetig. In einer Ära, in der Technologie und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt stehen, sind diese Rohstoffe der Schlüssel zu unserem modernen Lebensstil. Als führende Export- und Industrienationen wie Japan, Frankreich, China, die USA und Deutschland in die Zukunft blicken, wird die Versorgung mit mineralischen Rohstoffen unverzichtbar. In diesem Artikel beleuchten wir die Chancen und Risiken beim Investment in strategische Rohstoffe und die möglichen Marktentwicklungen.

Der Trumpf des endlichen Rohstoffs

Rohstoffe, immer Sachwerte, sind in der Lage, inflationäre Entwicklungen abzufedern, im Gegensatz zu Anleihen und Geld. Die begrenzte Verfügbarkeit vieler klassischer Rohstoffe sorgt für steigende Preise, selbst bei rückläufiger Nachfrage. Die Schwellenländer werden auch in Zukunft die Nachfrage auf dem Rohstoffmarkt stabil halten.

Optionen für Rohstoffinvestoren

Das Chancen-Risiko-Verhältnis bei Rohstoffinvestitionen variiert je nach Anlageform. Privatanleger haben heutzutage zahlreiche Möglichkeiten, an der Rohstoffpreisentwicklung teilzuhaben, sei es durch physischen Erwerb, klassische Rohstofffonds, Commodity-ETFs oder Rohstoffaktien. Für die Mutigen bieten sich auch Derivate wie Hebelzertifikate, Knock-Out-Zertifikate oder CFDs an, die jedoch nur für kurzfristige Strategien geeignet sind.

Strategische Rohstoffe und ihre Bedeutung

Strategische Rohstoffe sind Metalle und Mineralien, deren längerfristige Verfügbarkeit für Wirtschaft und Industrie von entscheidender Bedeutung ist. Kobalt, Antimon, Chrom, Iridium und seltene Erden gehören zu diesen wertvollen Rohstoffen. Die steigende Nachfrage nach natürlichen Ressourcen für die Industrialisierung, Digitalisierung und die Entwicklung klimaneutraler Technologien führt zu wachsender Ressourcenknappheit. Die Europäische Kommission veröffentlicht alle drei Jahre eine Liste kritischer Rohstoffe, die den strategischen und effizienten Einsatz dieser Rohstoffe unterstützt.

Entwicklung des weltweiten Verbrauchs

Die Liste der kritischen Rohstoffe enthält dreißig Rohstoffe, die für die Industrie und Wirtschaft von entscheidender Bedeutung sind, aber ein hohes Verfügbarkeitsrisiko aufweisen. Die Endlichkeit natürlicher Ressourcen beeinflusst die Wettbewerbsfähigkeit der Industrieländer und die Produktion von Zukunftstechnologien wie digitale Endgeräte, Windkraftanlagen und Photovoltaik.

Der Fluch der Rohstoffe

Der „Fluch der Rohstoffe“ ist ein Konzept, das den Reichtum an strategischen Rohstoffen in Entwicklungsländern mit Demokratiedefiziten und Korruption in Verbindung bringt. Energieträger und industriell genutzte Metalle sind wichtige Einnahmequellen, können jedoch auch die Aufrechterhaltung von klientelistischen Herrschaftssystemen fördern. Dies führt zu Wirtschaftsproblemen und Armut in Ländern wie Nigeria, Russland oder dem Kongo.

Physisches Gold und Rohstoffaktien

Für Anleger, die sich nicht mit kurzfristigen Preisentwicklungen auseinandersetzen möchten, bieten sich physische Investitionen in Edelmetalle wie Gold, Silber oder Platin an. Rohstoffaktien bieten hingegen eine Möglichkeit, von Dividenden und Kursgewinnen zu profitieren. Eine strategische Beimischung von Rohstoffen in jedes Portfolio kann eine sinnvolle Diversifizierung darstellen.

Sind strategische Rohstoffe das neue Gold?

Strategische Rohstoffe gewinnen an Bedeutung, da sie unverzichtbar für die Herstellung zukunftsorientierter Technologien sind. Die steigende Nachfrage nach strategischen Metallen für Industrialisierung, Digitalisierung und klimaneutrale Technologien verleiht diesen Rohstoffen eine hohe Wirtschaftskraft. Die Macht der Halbleiter als strategisch wichtiger Rohstoff zeigt, dass Investments in Rohstoffe auch für die Zukunft vielversprechend sind.

Die Welt verändert sich, und strategische Rohstoffe sind die Grundlage für diese Veränderungen. Als Anleger sollten Sie diese Entwicklungen im Auge behalten und die Chancen und Risiken des Rohstoffmarktes abwägen. Die EM Global Service AG steht Ihnen als erfahrener Partner zur Seite, um Ihr Portfolio entsprechend zu gestalten und von den Möglichkeiten, die strategische Rohstoffe bieten, zu profitieren. Die Zukunft gehört denjenigen, die die Bedeutung dieser Rohstoffe erkennen und klug investieren.

Das Unternehmen EM Global Service AG im Herzen Europas gelegen konzipiert und betreut Rohstoff- und Edelmetallkonzepte. Das Leistungsspektrum der EM Global Service AG umfasst den Erwerb, die Verwahrung und Sicherheit von physischen Edelmetallen für die Eigentümer, die Käufer. Das Unternehmen mit ihrem Team baut auf wirtschaftliche Stabilität und sichern diese mit Zuverlässigkeit und Diskretion in der Vermögensverwahrung im Herzen Europas. Weitere Informationen unter www.em-global-service.li

Kontakt
EM Global Service AG
Dr. Peter Riedi
Landstrasse 144
9495 Triesen
+423 230 31 21
+423 230 31 22
70fc33cd5a502ce7ef4aae5cd30aa4bc2f8431c6
http://www.em-global-service.li

Pressedienst
Pressedienst
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP 10 ARTIKEL