spot_img
StartNewstickerRedner für Achtsamkeit: Unternehmer verrät sein Erfolgsrezept

Redner für Achtsamkeit: Unternehmer verrät sein Erfolgsrezept

Schon einmal von dem deutsch-japanischen Weg gehört?

Redner für Achtsamkeit: Unternehmer verrät sein Erfolgsrezept

Erfolg haben und das Leben dabei nicht aus den Augen verlieren – ist das als Unternehmer möglich? „Ja!“, sagt Michael Okada. Der interkulturelle Keynote Speaker für Achtsamkeit und Resilienz verrät das Geheimnis hinter seinem Unternehmenserfolg.

In einer Welt, die so schnelllebig geworden ist, dass das Leben oft einem atemlosen Sprint ähnelt, verlieren immer mehr Menschen die Fähigkeit zur Achtsamkeit und Resilienz. Das ideale Beispiel sind Unternehmer: Im Streben nach Erfolg und Wachstum sind Unternehmer in der Regel auf der Überholspur der Autobahn unterwegs und achten weder auf Geschwindigkeitsbegrenzung noch auf Verkehrszeichen. Mit 200 Kilometer pro Stunde und einem sturen Tunnelblick nach vorne wollen sie so schnell wie möglich ihr Ziel erreichen: Erfolg.

Doch was viele Unternehmer dabei vergessen ist:

– In einem Tunnelblick vergisst man, dass es noch andere Wege gibt als strikt geradeaus.
– Wer sein Leben auf der Überholspur lebt, hat gar nicht die Möglichkeit zu sehen, was neben einem passiert.

Laut dem deutsch-japanischen Unternehmer und Keynote Speaker Michael Okada leben wir nach der Mentalität „schneller, höher, weiter“. Er warnt:

„Wir verlieren dadurch zunehmend den Kontakt zu uns selbst. Wir vernachlässigen unsere eigenen Bedürfnisse, nehmen uns keine Zeit für Reflexion und werden weniger widerstandsfähig gegenüber den Herausforderungen des Lebens.“

Die Folgen sind Unachtsamkeit gegenüber dem eigenen Wohlbefinden und mangelnde Resilienz.

Michael Okada hat einen Weg gefunden, seine beruflichen Ziele als Unternehmer zu verfolgen und trotzdem ab und an den Fuß vom Gas zu nehmen. Es ist ein eher unkonventioneller, aber effektiver Weg, dank dem der Redner und Deutsch-Japaner auf mehr als 20 Jahre Unternehmenserfolg zurückblickt. In seinen Vorträgen zu Achtsamkeit und Resilienz verrät er das Geheimnis seines Erfolgs.

Keynote Speaker und Unternehmer: Die Mentalität „schneller, höher, weiter“
Die Menschen lernen es von klein auf: „Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen.“ Was den Kindern mit halbem Lächeln und erhobenem Zeigefinger gesagt wurde, damit sie ihre Hausaufgaben machen und ihr Zimmer aufräumen, ist bei Erwachsenen und vor allem Unternehmern ein fest verankertes Credo. „Wirtschaftlicher Wettbewerb, Globalisierung und soziale Vergleiche sorgen dafür, dass wir gar nicht anders können, als immer höher hinaus streben zu wollen. Schließlich wollen wir mithalten“, erklärt der interkulturelle Redner für Achtsamkeit und Resilienz.

In der Gesellschaft wird diese Arbeitsmoral hoch gefeiert. Doch laut Michael Okada darf dabei nicht vergessen werden, welche Nebenwirkungen das Leben als Unternehmer mit sich bringt und sich negativ auf unsere Fähigkeit zur Achtsamkeit und Resilienz auswirkt. Dazu gehören laut dem interkulturellen Keynote Speaker:
– Stress und Hektik
– Mangelnde Selbstreflexion
– Erschöpfung
– Fehlende Anpassungsfähigkeit

Es gibt aber eine Möglichkeit, die eigenen Ziele zu verfolgen, ohne dabei den Fokus auf das Leben im Hier und Jetzt zu verlieren. Michael Okada nutzt ihn seit über 20 Jahren und schreibt ihm seinen Unternehmens- und Lebenserfolg zu.

Achtsamkeit und Resilienz: Ein interkultureller Ansatz ist der Schlüssel
Der Redner und Unternehmer Michael Okada hat seine familiären Wurzeln in Deutschland und Japan. Er ist in beiden Kulturen zu Hause und nutzt seine interkulturelle Herkunft, um eine Brücke zwischen der Lebensweise der japanischen Kultur und seiner Arbeit als Unternehmer in Deutschland.

„Aus meiner japanischen Herkunft kann ich so viel mitnehmen. Gerade im Bereich Vertrieb, in der Unternehmensführung, aber auch einfach zwischenmenschlich. Die japanische Kultur hat viele hier unbekannte Lebens- und Denkweisen, die das Leben vieler Menschen hier verbessern könnten“, erklärt der Deutsch-Japaner und Redner für Achtsamkeit und Resilienz.

In seinem Alltag, sowohl beruflich als auch privat, verschmilzt Michael Okada deutsches Unternehmertum mit der japanischen Kunst der Achtsamkeit und Resilienz. „Ein Beispiel dafür ist die japanische Teezeremonie“, erklärt der Keynote Speaker und fügt hinzu: „Dabei wird viel mehr getan als nur Tee getrunken. Es ist ein Prozess, der tatsächlich mit dem Vertriebsalltag vergleichbar ist“.

In seinen Vorträgen zeigt Michael Okada, dass Achtsamkeit und Resilienz nicht nur wichtige Werkzeuge für persönliches Wachstum und Wohlbefinden sind, sondern auch der Schlüssel zu neuen Chancen in einer zunehmend globalisierten und dynamischen Geschäftswelt.

Fotocredit: Catharina Tews

Der Deutsch-Japaner Michael Okada ist zwischen zwei Kulturen aufgewachsen und lebt heute noch in der Balance zwischen Japan und Deutschland. Diese interkulturellen Chancen macht er sich zu Nutze und vermittelt in seinen beeindruckenden Vorträgen das Beste aus beiden Kulturen.

Mit seiner Firma in der IT-Branche nutzt er die Strukturiertheit, den Fleiß und die Pünktlichkeit der deutschen Mentalität und paart sie mit der Achtsamkeit, Resilienz und Präsenz aus der japanischen Kultur. Diesen spannenden und erfolgreichen Mix vermittelt der begeisternde Keynotespeaker in seinen Vorträgen zu den Themen Achtsamkeit, interkulturelle Chancen und Resilienz.

Kontakt
https://www.redner-achtsamkeit-resilienz-okada.de/
Michael Okada
Konstanzerstr. 12
10707 Berlin
015116221644
cf7a5b727e3e993fe1e7fdc02d75cb3368e76056
https://www.redner-achtsamkeit-resilienz-okada.de/

Pressedienst
Pressedienst
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP 10 ARTIKEL