spot_img
StartNewstickerProton Motor Fuel Cell präsentiert Produktinnovation "HyModule® S4" auf vier Wasserstoff-Technologiemessen bis...

Proton Motor Fuel Cell präsentiert Produktinnovation „HyModule® S4“ auf vier Wasserstoff-Technologiemessen bis Jahresmitte 2024

Neues emissionsfreies Wasserstoff-Brennstoffzellen-System erweitert Portfolio im stationären Marktsegment. | Erste offizielle „HyModule®-S4“-Vorstellung plant Proton Motor für Messeteilnahme an „HyVolution Paris 2024“.

Proton Motor Fuel Cell präsentiert Produktinnovation "HyModule® S4" auf vier Wasserstoff-Technologiemessen bis Jahresmitte 2024

Das neue Proton-Motor-Produkt HyModule® S4 verwendet die HyStack®-Brennstoffzellen-Technologie.

Puchheim und Fürstenfeldbruck bei München, 24. Januar 2024 – Direkt zum Jahresbeginn 2024 erreichte die Schlagzeile mediale Aufmerksamkeit, dass der CO2-Ausstoß in Deutschland auf Rekordwert gesunken sei. Eine Studie hat den niedrigsten Stand von Treibhausgasemissionen seit 70 Jahren evaluiert. Zum einen verantwortet der Rückgang der Kohleverstromung die Verbesserung der Klimabilanz. Zum anderen importiert Deutschland zur Hälfte grün produzierten Strom aus erneuerbaren Ressourcen. Sonnen- und Windenergie aus Frankreich, Dänemark und Norwegen gelten als wichtigste Zuliefererquellen. Eine CO2-Stagnation ist im Gebäudesektor feststellbar, der – genau wie der Mobilitätsbereich – offensive Klimaschutzmaßnahmen zum Erreichen der Energiewende braucht.

Europas führender Entwickler und Hersteller von Wasserstoff-Brennstoffzellen mit einem Vierteljahrhundert an Erfahrung, die „Proton Motor Fuel Cell GmbH“ ( https://www.proton-motor.de) aus der Metropolregion München, prognostiziert dem stationären Marktsegment dominantes Wachstumspotenzial. In puncto „Wohnen der Zukunft“ durch netzunabhängige Strom- und Wärmeversorgung mit Wasserstoff-Brennstoffzellen „Made in Germany“ lässt sich die Investitionsoffensive zum Ausbau der Erneuerbaren mehr dynamisieren. Besonders Infrastrukturprojekte, Notstromkonzepte und industrielle Dekarbonisierung respektive Dezentralisierungsstrategien profitieren von dem Markenportfolio des H2-Key-Players, das aktuell um die High-Tech-Innovation „HyModule® S4“ erweitert worden ist.

Das neue Wasserstoff-Brennstoffzellen-System bietet eine einfache „Plug-and-Play“-Lösung für Märkte, die eine emissionsfreie Energiequelle als Alternative zu herkömmlichen Diesel- und Erdgasgeneratoren suchen. Dazu gehören Wohnhäuser, kleine Industriekomplexe sowie Notstromversorgungs- und Off-Grid-Stromversorgungen, die saisonale Energiespeicher und Kraft-Wärme-Kopplungsanwendungen suchen. Das HyModule®-S4-Produkt ist so konzipiert, dass es einen niedrigeren Leistungsbereich bietet und die proprietäre flüssigkeitsgekühlte Brennstoffzellen-Technologie „HyStack® 200“ von Proton Motor verwendet. Die Einführung der Produktneuheit wird das bestehende stationäre Anwendungsangebot von Proton Motor Fuel Cell ergänzen, einschließlich des leistungsstärkeren „HyModule® S8“-Systems.

Bayerischer Brennstoffzellen-Hersteller trifft Wasserstoffwirtschaft auf wichtigen Messeschauplätzen

Die HyModule®-S4-Entwicklung wird erstmals auf der „HyVolution Paris 2024“ offiziell vorgestellt, die zu einer der weltweit führenden Messen für die Wasserstofftechnologie zählt. Proton Motor Fuel Cell nimmt als Aussteller vom 30. Januar bis zum 1. Februar am Stand-Nr. 4F52 teil. Mit der Verlegung der „E-world energy & water“ auf ihren angestammten Termin im Winterquartal – und damit ein Schritt Richtung Normalität nach zurückliegenden Ausnahmejahren – ist auch dieser Messeschauplatz vom 20. bis 22. Februar für den bayerischen Brennstoffzellen-Experten am Stand-Nr. 5H118 ein Muss als Akteur in der Energiewirtschaft.

Proton Motors industrielle Innovationsfähigkeit auf „Hydrogen + Fuel Cells“ von Hannover Messe

Mehr als 500 Unternehmen zeigen auf der diesjährigen „Hannover Messe“ ihre Produkte für den Einsatz von Wasserstoff in der Industrie. Damit ist Hannover der weltweit wichtigste und größte Standort für die Wasserstoffwirtschaft. Anwender der H2-Schlüsseltechnologie können sich vom 22. bis 26. April ein ganzheitliches Bild machen, um sich von der Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit durch Proton Motor Wasserstoff-Brennstoffzellen auf der Branchenplattform „Hydrogen + Fuel Cells Europe“ zu überzeugen. Ein Live-Heimspiel für den HyModule®-S4-Launch ermöglicht die 2024-Teilnahme an der „ees Europe“ in der Landeshauptstadt München. Zu diesem Anlass plant das Sales-Team am Stand-Nr. B2.450H auch einen Schwerpunkt auf dem modularen schlüsselfertigen Kraftwerk „HyShelter® 240“. Die Kernkomponenten der containerisierten Proton-Motor-Lösung für die Erzeugung von elektrischer und thermischer Energie, die sich bereits seit der Marktreife 2021 zum Bestseller etabliert hat, basieren auf drei „HyFrame®-Systemen.

DE_Über Proton Motor Fuel Cell GmbH ( www.proton-motor.de):
Seit einem Vierteljahrhundert ist die Proton Motor Fuel Cell GmbH Europas führender Experte für klimaneutrale Energiegewinnung mit CleanTech-Innovationen und auf diesem Gebiet Spezialist für emissionsfreie Wasserstoff-Brennstoffzellen aus eigener Entwicklung und Herstellung. Der Unternehmens-Schwerpunkt liegt auf stationären Anwendungen wie z.B. Notstrom für kritische Infrastrukturen sowie auf Mobilitäts-Lösungen wie etwa Back-to-Base-Anwendungen. Die CO2-bilanzierten maßgeschneiderten Standard- bzw. Hybridsysteme kommen im automotiven, maritimen als auch im Rail-Bereich zum Einsatz. Proton Motors neue automatisierte Serienfertigungsanlage wurde im September 2019 vom bayerischen Wirtschafts- und Energieminister eingeweiht.

Der international tätige Technologie-Marktführer aus Bayern, der derzeit mehr als 100 Mitarbeiter unter der Geschäftsführung von Dr. Faiz Nahab beschäftigt, ist eine 100-prozentige operative Tochter der „Proton Motor Power Systems plc“ ( www.protonmotor-powersystems.com) mit Sitz in England. Seit Oktober 2006 ist die „Green Energy“-Aktie des Mutterkonzerns an der London Stock Exchange notiert mit gleichzeitigem Handel an der Frankfurter Börse (Tickersymbol: „PPS“ / WKN: A3DAJ9 / ISIN: GB00BP83GZ24).

———-
EN_About Proton Motor Fuel Cell GmbH ( www.proton-motor.de):
For a quarter of a century, Proton Motor Fuel Cell GmbH has been Europe“s expert in climate-neutral energy generation with CleanTech innovations and in this field, it has specialised in emission-free hydrogen fuel cells developed and manufactured in-house. The corporate focus is on stationary applications such as emergency power for critical infrastructures and mobile solutions such as back-to-base applications. In addition, the CO2-balanced customised or standard respectively hybrid systems are used in the automotive, maritime and rail sectors. Proton Motor“s new automated series production plant was inaugurated in September 2019 by the Bavarian Minister of Economic Affairs and Energy.

The internationally active technology market leader from Bavaria, which currently employs more than 100 people under the CEO management of Dr Faiz Nahab, is a wholly owned operating subsidiary of „Proton Motor Power Systems plc“, based in England. Since October 2006, the parent company’s „Green Energy“ share has been listed on the London Stock Exchange with simultaneous trading in Frankfurt/Main (ticker symbol: „PPS“ / WKN: A3DAJ9 / ISIN: GB00BP83GZ24).

Kontakt
Proton Motor Fuel Cell GmbH
Ariane Günther
Benzstraße 7
82178 Puchheim
+49 (89) 127 62 65-96
4c40f3a28e704504501c476905abd24e8627ea1f
http://www.proton-motor.de

Pressedienst
Pressedienst
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP 10 ARTIKEL