spot_img
StartNewstickerNachruf: In Gedenken an Heinz Schilling

Nachruf: In Gedenken an Heinz Schilling

Nachruf: In Gedenken an Heinz Schilling

Heinz Schilling, Gründer der SEW GmbH

In Gedenken an Heinz Schilling

Mit tiefer Trauer geben wir bekannt, dass Heinz Schilling, der Gründer und langjährige Geschäftsführer der SEW GmbH Kempen, am 29.12.2023 im Alter von 84 Jahren verstorben ist.

Heinz Schilling gründete die SEW GmbH vor 40 Jahren und baute das Unternehmen mit unermüdlichem Einsatz und einer beeindruckenden Vision auf. In dieser Zeit entwickelte sich SEW zu einem führenden Unternehmen im Bereich multifunktionaler Wärmerückgewinnung, das für Innovation, Qualität und Nachhaltigkeit steht.

Seine Lebensgeschichte ist untrennbar mit dem Erfolg und Wachstum von SEW verbunden. Heinz Schilling war nicht nur ein herausragender Ingenieur, sondern auch ein inspirierender Mentor und eine respektierte Persönlichkeit in der TGA-Branche. Sein Engagement für Nachhaltigkeit, seine Weitsicht und sein unermüdlicher Einsatz haben das Unternehmen zu dem gemacht, was es heute ist.

Im vergangenen Jahr hat Heinz Schilling die strategische Geschäftsführung endgültig übergeben und sich in den wohlverdienten Ruhestand begeben. Sein Erbe wird jedoch weiterleben; nicht nur in den Produkten und Technologien von SEW, sondern auch in den Werten und Prinzipien, die fest im Unternehmen verankert sind.

Wir erinnern uns an Heinz Schilling als einen visionären Unternehmer, einen liebevollen Familienmenschen und einen großartigen Freund. Seine Präsenz wird schmerzlich vermisst werden, aber sein Geist wird jederzeit in unserem Unternehmen spürbar sein.

In dieser schweren Zeit möchten wir der Familie Schilling unser tiefstes Mitgefühl aussprechen. Unsere Gedanken sind bei ihnen, während sie diesen Verlust verkraften. Möge Heinz Schilling in Frieden ruhen. Sein Vermächtnis wird auch in den kommenden Jahren weiterleben.

In tiefer Trauer
Das gesamte Team der SEW GmbH Kempen

SEW® – Pionier der multifunktionalen Kreislaufverbundsysteme

Hocheffiziente und betriebssichere Energieeinspartechnik. Seit 1983 bietet SEW die GSWT-Technologie an. Mit Rückgewinnungswerten von über 77 % für Kreislaufverbundsysteme revolutionieren wir bis heute damit die komplette Wärmerückgewinnungsbranche. Mit der hohen Rückwärmzahl und der einzigartigen Redundanz können die GSWT-Kreislaufverbundsysteme weitere Funktionen übernehmen. Damit ist SEW Begründer der multifunktionalen Wärme- und Kälterückgewinnungstechnik.

Durch die hohen Rückwärmzahlen verbunden mit der hohen Redundanz der GSWT®-Technologie, sind Effizienzwerte von 1:20 bis über 1:100 möglich, d.h., mit einem Teil Strom werden bis zu 100 Teile an Wärme, Kälte und Rückkühlung erzeugt.

Emissionen runter – Luftqualität hoch
Die Amortisation solcher Energie-Einsparsysteme ist bereits durch die mögliche Substitution an Heiz-, Kälte- und Rückkühlleistungen sofort oder in kürzester Zeit möglich. Aufgrund der hohen Redundanz der GSWT-Technologie ist auch eine Mehrfach-Amortisation durch Kosteneinsparung in anderen Gewerken oder am Baukörper möglich. Neben dem Einsatz hocheffizienter Energieeinsparung fördern wir auch die qualitativ hochwertige Ausführung von Luft und Klimaanlagen für eine maximale Luftqualität und setzen die GSWT-Technologie zur Reduzierung von CO2 -Emissionen ein. Insbesondere für die Nachrüstung und Sanierung empfiehlt sich die flexible GSWT-Technologie.

Das kann sich sehen lassen
Zu den wichtigsten Referenzen gehört das Bundeskanzleramt, große Klinikbauten wie die Charite Berlin, das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, die Medizinische Hochschule Hannover, das Klinikum Stuttgart und das Klinikum der Universität München-Großhadern sowie Groß-WRG-Systeme im Leopoldina Krankenhaus Schweinfurt und in den Chemischen Instituten der Universität Bonn (510.000 m³/h). Für Bauvorhaben die nach DGNB zertifiziert werden, ist die GSWT-Technologie erste Wahl.

Firmenkontakt
SEW GmbH
Torsten Pötzsch
Industriering Ost 90
47906 Kempen
+49 (0) 2152 9156270
f34ccfe9d95091bd9815a94b0ca5c9b9919c4c40
http://www.sew-kempen.de

Pressekontakt
SEW GmbH
Torsten Höninger
Industriering Ost 90
47906 Kempen
+49 (0) 2152 9156270
f34ccfe9d95091bd9815a94b0ca5c9b9919c4c40
http://www.sew-kempen.de

Pressedienst
Pressedienst
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP 10 ARTIKEL