spot_img
StartNewstickerLithium-Akkus: DENIOS bietet höchste Sicherheit

Lithium-Akkus: DENIOS bietet höchste Sicherheit

Lithium-Akkus: DENIOS bietet höchste Sicherheit

Überwacht Lithium-Akkus rund um die Uhr und in Echtzeit: Der DENIOS SmartStore connect

Lithium-Akkus sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Egal ob in Handys, Rasenmähern, Bohrmaschinen oder E-Bikes – sie stecken voller Energie. Doch diese praktischen Energiequellen bergen auch Gefahren.
Defekte Akkus können sich unkontrolliert erhitzen oder sogar explosionsartig entzünden, was zu Bränden führen kann. Hierbei handelt es sich um das sogenannte „Thermal Runaway“, eine gefährliche Kettenreaktion in den Akkus.
Die Experten von DENIOS aus Bad Oeynhausen setzen sich dafür ein, den Umgang mit Lithium-Akkus so sicher wie möglich zu gestalten. Als Weltmarktführer in den Bereichen Gefahrstofflagerung und Arbeitssicherheit bietet das Unternehmen eine Vielzahl von Produkten, die speziell für den Umgang mit Lithium-Akkus unentbehrlich sind.

Die sicherste Ladelösung

Wenn Sie Akkus in Werkstätten oder anderen Gebäuden lagern und laden müssen, bietet der DENIOS SmartStore connect die sicherste verfügbare Ladeschrank-Lösung auf dem Markt.
Der Schrank ist mit mehreren Lagerebenen ausgestattet, auf denen sich hochwertige Steckdosenleisten befinden. Eine technische Lüftung sorgt dafür, dass beim Laden der Akkus kein Wärmestau entsteht – ein wichtiger Aspekt, um Brände durch zu hohe Temperaturen im Schrankinneren zu verhindern.
Das Besondere: Ein integriertes Brandschutz-System für den Notfall. Im Falle eines Brandes durch defekte Lithium-Akkus im Schrank bietet der SmartStore connect eine Feuerwiderstandsfähigkeit von 90 Minuten.
Im umgekehrten Fall sind die Lithium-Akkus im Schrank geschützt, falls ein Gebäudebrand ausbricht und die Feuerwehr hat mindestens 90 Minuten Zeit, den Brand unter Kontrolle zu bringen.
Zudem besitzt der SmartStore connect ein eigenes Lösch-System: Im Notfall wird automatisch ein Aerosol-Löscher im Inneren des Schrankes aktiviert – das verschafft zusätzliche Zeit, um den Brand in Schach zu halten oder gänzlich zu löschen.

Rund-um-die-Uhr-Überwachung

Im DENIOS SmartStore connect befindet sich ein effektives Alarm-System, das immer dann aktiviert wird, wenn etwas nicht in Ordnung ist. Wenn also bestimmte Messwerte im Schrank außerhalb des Normbereichs liegen oder Rauch oder Flammen auftreten, löst der SmartStore connect Alarm aus.
Ein zusätzliches Sicherheitsmerkmal: DENIOS connect ist eine cloudbasierte Web-Anwendung, die rund um die Uhr arbeitet und zuverlässige Alarmmeldungen per E-Mail oder SMS sendet.
Kunden haben somit auch außerhalb der Geschäftszeiten immer einen Überblick über den Zustand ihres Ladeschranks und werden sofort über Gefahren informiert.

Alle Infos zum SmartStore connect gibt es unter: www.denios.de/connect-smartstore

Daneben bietet DENIOS seinen Kunden viele weitere Produkte, die das Arbeiten mit Lithium-Akkus sicherer machen – sei es beim Laden, Lagern, Transportieren oder Testen. Für einen Überblick über die gesamte Produktpalette, Fachwissen und kostenlose Download-Materialien besuchen Sie: www.denios.de/lithium

Außerdem bietet DENIOS ein Webinar zum Thema „Umgang mit Lithium-Akkus“ an (Datum: 08.11.2023 – 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr), zu dem sich Interessierte hier anmelden können: www.denios.de/smartstore-webinar

Wir schützen Mensch und Umwelt.
Daher schätzen uns unsere Kunden aus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistung weltweit als zuverlässigen Partner. Der Schutz natürlicher Ressourcen ist unsere Leidenschaft, gesetzeskonforme Produkte unser Versprechen. Für mehr Informationen besuchen Sie uns auch im Internet auf www.denios.de

Firmenkontakt
DENIOS SE
Oliver Rose
Dehmer Straße 54-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0
f3609eddde69f37d5bc1935ad0ee13ad05e7b7c9
http://www.denios.de

Pressekontakt
DENIOS SE
Oliver Rose
Dehmer Straße 54-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
f3609eddde69f37d5bc1935ad0ee13ad05e7b7c9
http://www.denios.de

Pressedienst
Pressedienst
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP 10 ARTIKEL