spot_img
StartNewstickerLagerhallen: Sicherheitsmaßnahmen

Lagerhallen: Sicherheitsmaßnahmen

Risiken der Industrieregale und Präventionsmaßnahmen

Lagerhallen: Sicherheitsmaßnahmen

Das Lager ist eine Einrichtung oder ein Gebäude, in dem ein Unternehmen seine Produkte/Waren entweder für den Eigenbedarf oder für den Fremdbedarf lagert, sammelt und verwaltet. Es ist die logistische Drehscheibe eines Unternehmens, das Zentrum, in dem die materiellen Zu- und Abflüsse eines Unternehmens verwaltet werden.
Die optimale Betriebskapazität und damit die Rentabilität eines Unternehmens hängen weitgehend von der installierten Lagerlösung ab. Die Implementierung des richtigen Industrieregalsystems im Lager ist für die Maximierung der Produktivität unerlässlich. Für das reibungslose Funktionieren eines Lagers hat jedoch die Sicherheit der Anlage und insbesondere der Mitarbeiter Vorrang.

Welches sind die wichtigsten Sicherheitsrisiken in einem Lager?
Die wichtigsten Sicherheitsrisiken im Zusammenhang mit Industrieregalen in einem Lager sind herabfallende Lasten und Transportunfälle. Diese Risiken können aus verschiedenen Gründen auftreten.

Herabfallende Lasten auf Gehwegen oder Arbeitsplätzen sind ein Risiko bei Industrieregalen:
– Probleme mit der Konstruktion oder Installation der Industrieregale.
– Veränderung der ursprünglichen Eigenschaften der Industrieregale.
– Probleme mit der Stücklast.
– Kollisionen oder Stöße mit der Anlage.

Die Hauptursachen für Transportunfälle, die zu Zusammenstößen zwischen Fahrzeugen und/oder Personen führen, die sich in einem Lager bewegen, sind:
– Unzureichende Beleuchtung der gesamten Anlage.
– Unzureichende Breite der Gehwege im Lager.
– Überhöhte Geschwindigkeit oder gefährliche Fahrweise des Bedienpersonals.

Welche Präventionsmaßnahmen können wir in den Palettenregalanlagen anwenden?
Es stimmt zwar, dass es kein Null-Risiko gibt, aber Unternehmen können Präventionsmaßnahmen in den Regalsystemen ihrer Lager durchführen, um wirksame Sicherheitsbedingungen zu gewährleisten. Diese Maßnahmen können sich auf die Installation, die Maschinen, die Schulung der Arbeitnehmer oder den Schutz der Komponenten von Industrieregalen beziehen.

Lagerschutzprodukte – jetzt kaufen

Präventionsmaßnahmen, die sich auf die Spezifikationen und die Konstruktion des Lagersystems beziehen:
Zunächst sollten die Unternehmen mit einem renommierten Hersteller/Händler zusammenarbeiten, der die Einhaltung der geltenden Vorschriften (EN 15512, EN 15620 usw.) für die Planung und Wartung von Industrieregalanlagen gewährleistet.
Außerdem muss er über eine entsprechende Dokumentation verfügen:
– Einbauzeichnungen.
– Regallasttafeln mit Leistungs- und Kenndaten, die nützliche Informationen zur Nutzung des Lagersystems enthalten.
– Bedienungs- und Wartungshandbuch für das im Lager installierte Lagersystem.

Vorbeugende Schutzkomponenten an den industriellen Regalsystemen
Alle Lagersysteme verfügen über Zubehör und Komponenten, deren Einbau empfohlen wird, um die Sicherheit des Regals und damit des Lagers im Allgemeinen und des dort arbeitenden Personals zu gewährleisten. Diese Komponenten zum Schutz der Regale werden im Folgenden beschrieben:

– Stehende Schutzvorrichtung
Passives Schutzzubehör am Regal, das zumindest in Durchgangsgängen, Tunneln oder Versandbereichen mit einer Höhe von 400 mm oder mehr installiert werden muss.
In Arbeitsgängen und bei geführten Staplern (mechanische oder Drahtführung) ist dies nicht erforderlich.
– Sicherheitsstifte
An jedem Verbinder befinden sich Sicherheitsstifte (2 pro Träger). Bei den Sicherheitsstiften handelt es sich um einzelne Elemente, die auf dem Verbindungsstück angebracht sind, das den Träger mit dem Pfosten verbindet und ein unbeabsichtigtes Verschieben des Trägers verhindert.
– Einbau von Sicherheitsstopps
Es handelt sich um eine Präventivmaßnahme für einfache oder doppelte Regale, deren Hauptfunktion darin besteht, das Herabfallen von Paletten aus den Regalen aufgrund eines unsachgemäßen Manövers zu verhindern. Die hinteren Rücklaufsperren dürfen nicht zur Palettenpositionierung verwendet werden.
Sie bestehen aus einem Metallprofil, das auf 2 Arme gesetzt wird, die an den Seiten der Ständer verschraubt sind.

Einbau des folgenden Zubehörs für Lagersysteme mit Einzelbodenpaletten oder Behältern:
– Mesh-Paneele
– Stützstäbe
– Containerstützen

Installation von Maschendraht (Metall oder Nylon) in einfacher Ausrichtung mit Durchgang von Personen dahinter
Die Schutzmaßnahmen werden als Präventionsmaßnahme an den Industrieregalen sowohl in der Tiefe als auch an den Seiten der Struktur eingesetzt. Es handelt sich um ein Sicherheitselement, das ein unerwünschtes Verschieben oder Herabfallen der Ladeeinheiten verhindert.
Je nach den Erfordernissen der Installation können sie entweder aus Nylon oder aus Metall bestehen. Die Flexibilität des Nylongitters sorgt dafür, dass es nach einem Zwischenfall seinen ursprünglichen Zustand vollständig wiederherstellen kann.

Präventionsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Verwendung von Industrieregalen:
Wenn das Unternehmen Änderungen an der Konfiguration der Lagereinrichtung vornehmen möchte, besteht die wichtigste Vorbeugungsmaßnahme immer darin, den Lieferanten des Lagersystems zu konsultieren, dessen Anweisungen im Falle einer Neuberechnung des Regals oder der Genehmigung neuer Nutzungsbedingungen stets befolgt werden müssen.
Es ist auch wichtig, nicht zu vergessen, die Ladeeinheiten aus dem Regal zu entfernen, bevor eine Änderung vorgenommen wird, und die vertikalen Streben auszutauschen, wenn die Höhe des Trägers geändert oder die Lastplatten aktualisiert werden.
Dies ist besonders wichtig bei der Wiederherstellung von Regalen oder der Aufnahme von Bauteilen, die aus anderen Regalen oder Anlagen wiederhergestellt wurden.

Die nachstehenden Empfehlungen zu den Ladeeinheiten:
– Überprüfen Sie die Abmessungen der Ladeeinheiten. Sie können die Freiräume für den korrekten Betrieb des Lagersystems beeinflussen.
– Überprüfen Sie die korrekte Stapelung, Palettierung und Verfilmung.
– Die Palette muss korrekt auf den Trägern, Palettenbalken oder Tragarmen platziert werden.
– Die eigentliche Konstruktion der Palette ermöglicht ihre Zentrierung und korrekte Positionierung auf dem massiven Klotz.

Schließlich darf nicht vergessen werden, wie wichtig die korrekte Bedienung des Gabelstaplers als Präventionsmaßnahme für die Sicherheit von Industrieregalen in den Lagern ist:
– Die Ladeeinheiten müssen mit dem Gabelstapler und dem für die Anlage geeigneten Zubehör gehandhabt werden (erkundigen Sie sich beim Gerätehersteller).
– Die Bediener von Gabelstaplern müssen entsprechend ihren täglichen Aufgaben geschult werden.

Hochwertige Schutzprodukte zu fairen Preisen. Wir helfen Ihnen, die richtigen Produkte für Ihre Bedürfnisse zu finden, egal ob Sie Ihr Lager, Ihre Garage oder Ihren Hof schützen wollen. Wir finden etwas Passendes für Sie.

Firmenkontakt
lagerschutz.com
T K
Hauptstraße 129
69207 Sandhausen

b1aca7cbc6cdb6d5ef9717ffa5927870fcd0dce4
https://lagerschutz.com/

Pressekontakt
TK Gruppe GmbH
T K
Hauptstraße 129
69207 Sandhausen
0
b1aca7cbc6cdb6d5ef9717ffa5927870fcd0dce4
https://lagerschutz.com/

Pressedienst
Pressedienst
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP 10 ARTIKEL