spot_img
StartNewstickerGerman Design Award für Softwarelösung Nexaro HUB

German Design Award für Softwarelösung Nexaro HUB

German Design Award für Softwarelösung Nexaro HUB

Steuerungssoftware Nexaro HUB mit German Design Award ausgezeichnet

Wuppertal, Dezember 2023 – Mit seiner Cobotic-Systemlösung ist das Wuppertaler Technologie-Start-Up Nexaro angetreten, um die gewerbliche Gebäudereinigungsbranche zu revolutionieren. Maßgeblicher Faktor für den Erfolg der Lösung ist auch die Akzeptanz der Reinigungsunternehmen und -fachkräfte für den disruptiven Nexaro Ansatz. Entsprechend stand die intuitive Handhabung und ein hochwertiges, ansprechendes Design im Mittelpunkt bei der Entwicklung des Nexaro HUBs, der zentralen Steuersoftware des Gesamtsystems. Nun zeichnet die Jury des German Design Awards den Nexaro HUB mit dem German Design Award als „Winner“ in der Kategorie „Excellent Communications Design – Interactive User Experience“ aus.

In Zeiten des Fachkräftemangels sowie des wachsenden Kosten- und Margendrucks wird die Implementierung neuer Technologien innerhalb der Reinigungsbranche immer bedeutsamer. Laut einer Studie zur „Einstellung zur Robotik bei der Gebäudereinigung“ des Meinungsforschungsinstituts Mentefactum halten 61% der befragten Entscheidenden diesen Weg für richtig und wichtig. Gleichzeitig sind 86% der Meinung, dass es an Akzeptanz für technologische Lösungen wie z.B. den Einsatz von intelligenten Maschinen mangelt. Insbesondere mangelndes Fachwissen und die Sorge, dass diese Lösungen einen erhöhten Schulungsbedarf für die Reinigungsfachkräfte bedeuten, treibt die Branche um.

„Wir wissen über die Sorgen und Ängste der Reinigungsunternehmen“, betont Dr. Henning Hayn, General Manager bei Nexaro. „Entsprechend wichtig war uns eine leichte Bedienbarkeit und größtmögliche Flexibilität bei der Entwicklung unserer Lösung. Dass wir jetzt gerade in der Kategorie „Interactive User Experience“ ausgezeichnet werden, zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Der German Design Award zählt branchenübergreifend zu den angesehensten Awards der Designlandschaft und wird seit 2012 vom Rat für Formgebung verliehen. Jährlich werden eine Vielzahl von Produkten und Projekten weltweit eingereicht, von denen nur die besten prämiert werden. Die Winner-Auszeichnung wird für hervorragende und vorbildlich umgesetzte Designleistungen verliehen.

Über den German Design Award
Der German Design Award ist der Premiumpreis des Rats für Formgebung und einer der anerkanntesten internationalen Design-Awards. Mit der begehrten Auszeichnung honoriert der Rat für Formgebung seit 2012 wegweisendes Design. Bewertet werden die Einreichungen von einer internationalen Jury, die sich aus renommierten Fachleuten aller Disziplinen des Designs zusammensetzt. Ihr Urteil hat einen unschätzbaren Wert – wer mit dem eigenen Produkt/Projekt diese Jury überzeugt, hat eine hohe Kompetenz in Designinnovation und einen scharfen Fokus auf die Ansprüche der eigenen Kundinnen und Kunden und des Marktes unter Beweis gestellt. Eine Auszeichnung – ob „Special Mention“, „Winner“ oder „Gold“ – macht die Arbeiten global sichtbar und eröffnet Designerinnen und Designer sowie Unternehmen ein wertvolles Netzwerk mit internationaler Reichweite.

Über Nexaro
Nexaro ist ein Start-Up aus Wuppertal und Teil der Vorwerk Gruppe, die seit 1883 ein Garant für höchste Qualität ist – und heute eine global aktive Gruppe mit 3,2 Mrd. EUR Umsatz sowie 9394 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 60 Ländern (Stand: Geschäftsbericht 2022). Als eigenständiges Unternehmen innerhalb der Vorwerk-Gruppe profitiert Nexaro einerseits vom wechselseitigen Wissens- und Technologietransfer und verfügt andererseits über die notwendigen Freiheiten, um das Geschäftsmodell zu entwickeln und mit dem innovativen Nexaro Cobotic-Ansatz zu einem Impulsgeber der Reinigungsbranche zu werden. Intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit sowie die Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen der Branche haben die Entwicklung des autonomen Saugroboters Nexaro NR 1500 und der zugehörigen Softwarelösung Nexaro HUB ermöglicht. Neben dem Fokus auf höchste Qualität liegt ein weiterer Schwerpunkt bei Nexaro auf den Themen Datensicherheit und Nachhaltigkeit.

Nexaro ist ein Start-Up aus Wuppertal und Teil der Vorwerk-Gruppe, die seit 1883 ein Garant für höchste Qualität ist – und heute eine global aktive Gruppe mit 3,2 Mrd. EUR Umsatz sowie 9394 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 60 Ländern (Stand gemäß Geschäftsbericht 2022). Als eigenständiges Unternehmen innerhalb der Vorwerk-Gruppe profitiert Nexaro einerseits vom wechselseitigen Wissens- und Technologietransfer und verfügt andererseits über die notwendigen Freiheiten, um das Geschäftsmodell zu entwickeln und mit dem innovativen Nexaro Cobotic-Ansatz zu einem Impulsgeber der Reinigungsbranche zu werden. Intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit sowie die Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen der Branche haben die Entwicklung des autonomen Saugroboters Nexaro NR 1500 und der zugehörigen Softwarelösung Nexaro HUB ermöglicht. Neben dem Fokus auf höchste Qualität liegt ein weiterer Schwerpunkt bei Nexaro auf den Themen Datensicherheit und Nachhaltigkeit.

Kontakt
Nexaro
André Hartmann
Mühlenweg 17-37
42275 Wuppertal
+49 202 564 4831
51fd064ef433e92a85bdd731505627fde818c22c
https://www.nexaro.com/

Pressedienst
Pressedienst
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP 10 ARTIKEL