spot_img
StartNewstickerEternity Inc: Einfluss des Bitcoin-Halvings auf Märkte

Eternity Inc: Einfluss des Bitcoin-Halvings auf Märkte

Analysten von Eternity Inc prognostizieren erheblichen Einfluss des bevorstehenden Bitcoin-Halvings auf die Marktdynamik

Eternity Inc: Einfluss des Bitcoin-Halvings auf Märkte

(Bildquelle: Eternity inc)

Während sich die Kryptowährungsgemeinschaft auf das nächste für April 2024 erwartete Bitcoin-Halving vorbereitet, bewerten Analysten bei Eternity Inc die potenziellen Auswirkungen dieses wegweisenden Ereignisses. Das Halving, ein im Bitcoin-Protokoll fest verankertes Ereignis, soll nicht nur den Marktwert von Bitcoin anpassen, sondern auch die breitere Dynamik des Kryptoraums verändern.

Die Mechanik des Halvings: Das Bitcoin-Halving ist ein geplantes Ereignis innerhalb der Bitcoin-Blockchain, das etwa alle 210.000 Blöcke stattfindet, was in etwa einem Vierjahresintervall entspricht. Dieser Mechanismus halbiert die Belohnung für das Mining neuer Blöcke, eine Maßnahme, die darauf abzielt, die Ausgabe neuer Bitcoins zu steuern und deren Knappheit zu bewahren.

Beginnend mit einer Belohnung von 50 BTC pro Block im Jahr 2009, hat sich die Belohnung periodisch halbiert, auf 25 BTC im Jahr 2012, dann auf 12,5 BTC im Jahr 2016 und zuletzt auf 6,25 BTC beim Halving 2020.

Marktauswirkungen und Spekulationen: Das bevorstehende Halving wird voraussichtlich die Rate der Neuerstellung von Bitcoin einschränken und damit das Gleichgewicht von Angebot und Nachfrage beeinflussen. Wenn die Nachfrage nach Bitcoin gleich bleibt oder steigt, während die Neuerstellungsrate sinkt, prognostizieren Analysten einen Anstieg des Bitcoin-Wertes. Historisch gesehen haben Halving-Ereignisse auch eine erhöhte Marktvolatilität ausgelöst, wobei Investoren und Händler die Preisbewegungen und Markttrends genau beobachten.

Herausforderungen und Chancen für Miner: Das bevorstehende Halving wird auch direkte Auswirkungen auf die Rentabilität von Bitcoin-Mining-Operationen haben. Miner, die hohe Betriebskosten haben und weniger effiziente Setups nutzen, könnten vor Herausforderungen stehen, was potenziell zu einer Verschiebung in der Wettbewerbslandschaft des Minings führen könnte.

Innovation und Community-Entwicklung: Über die finanziellen Auswirkungen hinaus wird erwartet, dass das Halving Diskussionen und Innovationen innerhalb der Blockchain-Gemeinschaft anregen wird, technologische Fortschritte vorantreibt und die Entwicklung der Gemeinschaft fördert.

Bitcoin als Inflationsschutz: Die durch das Halving eingeführte vorhersehbare Knappheit stärkt die Position von Bitcoin als Absicherung gegen Inflation und wirtschaftliche Instabilität und erhöht seine Anziehungskraft als langfristiges Anlagegut.

Vielfältige Preisprognosen: Die Prognose des Bitcoin-Preises nach dem Halving ergibt ein Spektrum an Vorhersagen. Einige Experten erwarten einen erheblichen Preisanstieg, während andere vermuten, dass die Auswirkungen des Halvings möglicherweise bereits im aktuellen Marktwert berücksichtigt sind.

-BitQuant, via Nasdaq und VettaFi, prognostiziert einen post-halving Wert von bis zu 250.000 Dollar, was mehr als das Neunfache seines aktuellen Wertes ist.
-Coincodex rechnet mit einem Anstieg auf etwa 49.300 Dollar bis April 2024, mit einem möglichen Anstieg auf rund 84.100 Dollar nach dem Halving.
-Bloomberg-Analysten sehen das Potenzial, dass Bitcoin bis 2024 die 50.000-Dollar-Marke durchbrechen könnte, unterstützt durch eine erwartete Wertsteigerung von mindestens 81 % aufgrund des Halvings.
-Cryptonews erwartet, dass die Kryptowährung über 100.000 Dollar hinauswachsen wird, und möglicherweise bis zu 300.000 Dollar bis 2028 erreichen könnte, mit einer post-halving Spanne von 60.000 bis 90.000 Dollar.
-Standard Chartered prognostiziert, dass der Wert von Bitcoin bis Ende 2024 100.000 Dollar erreichen könnte, angetrieben durch seine Eigenschaften als dezentralisiertes, knappes digitales Gut.

Das Bitcoin-Halving 2024 zeichnet sich als bedeutender Meilenstein ab, der das Potenzial hat, den Wert und die Stabilität von Bitcoin sowie die Mining-Industrie und die globalen Kryptowährungsmärkte erheblich zu beeinflussen. Während der Countdown zum Halving läuft, bleibt Eternity Inc wachsam und beobachtet die vielfältigen Auswirkungen, die dieses Ereignis auf das Kryptowährungsökosystem haben könnte.

Delivering a full suite of tools to facilitate the measurement of best execution for all market participants.

Kontakt
Trading Analytics
Steve Sandmann
Stamford St 30
SE1 9LQ London
+447394493426
2d197cdd22173e149be4b799723902ae147569d4
https://finance.yahoo.com/quote/BTC-USD

Pressedienst
Pressedienst
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP 10 ARTIKEL