spot_img
StartNewstickerBörsengang mit dem eigenen Unternehmen

Börsengang mit dem eigenen Unternehmen

Wie kann mein Unternehmen an die Börse gehen

Börsengang mit dem eigenen Unternehmen

Börsgengang mit der eigenen Firma

“ Wall Street IPO : Neue Möglichkeiten für kleine Firmen – Börsengang in den USA leicht gemacht“

Wie kann mein Unternehmen an die Börse gehen? Diese Frage beschäftigt viele CEOs, besonders wenn es um Finanzierung und strategische Ausrichtung geht. Der Gedanke, dass das Unternehmen zu klein oder in der falschen Branche ist, ist weit verbreitet.

Eine Möglichkeit bietet der OTC-Markt in den USA, mit einem durchschnittlichen Handelsvolumen von ca. 1,5 Milliarden Dollar pro Tag und über 10.000 gelisteten Unternehmen weltweit, darunter bekannte Namen wie Nestle, Nissan uvm. Die Zugangsvoraussetzungen sind niedriger, sodass auch kleinere Unternehmen dort einen erfolgreichen IPO durchführen können.

Wall Street IPO, eine Division von GH Bill Inc., unterstützt aufstrebende Unternehmen bei der Planung und Durchführung eines IPOs in den USA, insbesondere für Unternehmen, die noch nicht die Anforderungen für internationale Börsen erfüllen. Die Voraussetzungen für Unternehmen aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz sind einfacher als gedacht, und speziell für Start-ups oder Frühphasenunternehmen ist der Weg durch den vereinfachten IPO-Prozess geebnet.

Ein Börsengang in Europa spielt derzeit kaum eine Rolle bei der Unternehmensfinanzierung, daher könnte sich ein Listing in den USA für innovative oder kleine Unternehmen lohnen. Die Vorteile liegen in einem vereinfachten Kapitalzufluss, was besonders für Unternehmen mit Bedarf an Kapital oder Liquidität für Marketing oder Wachstum von Vorteil ist.

„Kapitalmarktzugang leicht gemacht: Direktlisting und Small IPO für Unternehmen in den USA“

Für Unternehmen, die unkomplizierten Zugang zum Kapitalmarkt benötigen, können ein Direktlisting oder auch ein Small IPO sehr interessant sein. Ein börsennotiertes Unternehmen in den USA ebnet direkt den Weg zum US-Kapitalmarkt. Viele institutionelle Investoren wie zum Beispiel Mutual- oder Hedgefonds investieren ausschließlich in Unternehmen, die bereits börsennotiert sind. Ebenso steigert die Bekanntheit und Reputation des Unternehmens, sobald es börsennotiert ist. Dies hilft auch oft bei der Expansion oder weiteren Unternehmensfinanzierung.

Weitere Informationen zum Thema Börsengang in den USA für Start-ups und MLM-Unternehmen finden Interessenten unter www.wallstreet-ipo.com.

Börsengang mit dem eigenen Unternehmen kostenloses Beratungsgespräch buchen

Wall Street -IPO mit Sitz in Miami / Florida
ist eine der führenden IPO Capital Advisory Unternehmen und unterstütz und begleitet Emerging Growth Companies sowie Start -Up oder klein- mittelständischen Unternehmen aus Europa sowie Asien beim eigenen Börsengang und Direct Listing in den USA.

Firmenkontakt
Wall Street IPO
Mark Heinrich
17 SE 24TH Avenue 222
33062 Miami
7866331936
fc14a734707340ffeec680fb189594f99173e6b5
https://www.wallstreet-ipo.com/

Pressekontakt
GH Bill Inc
Mark Heinricht
17 SE 24TH Avenue 222
33062 Pmpano Beach
7866331936
fc14a734707340ffeec680fb189594f99173e6b5
https://www.wallstreet-ipo.com/

Pressedienst
Pressedienst
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP 10 ARTIKEL