Zukunft Personal 2015: Aus Veränderung, Dynamik und Komplexität wird Arbeiten 4.0

„Personalmanagement im digitalen Wandel“: Haufe macht Unternehmen fit für die Zukunft

Zukunft Personal 2015: Aus Veränderung, Dynamik und Komplexität wird Arbeiten 4.0

Freiburg, 26.08.2015 – Wie bereits in den letzten Jahren präsentiert sich Haufe auch 2015 wieder auf Europas größter Fachmesse für Personalmanagement, die erstmals unter einem konkreten Motto steht: „Arbeiten 4.0 – Personalmanagement im digitalen Wandel“. Als erfolgreicher Vorreiter auf diesem Gebiet trägt die Haufe Gruppe an ihren Messeständen und mit verschiedenen Vorträgen dazu bei, das Messethema genauer zu beleuchten. Der HR-Spezialist bringt Lösungen und Produkte mit, mit deren Hilfe Unternehmen den digitalen Wandel und seine Herausforderungen für HR erfolgreich meistern können. Auch das interaktive FutureLAB HR ist wieder Teil des Haufe-Programms. Als Change-Experte gewährt Haufe Einblicke in agile Führungs- und Organisationsmodelle für ganzheitlich erfolgreich aufgestellte Unternehmen.

Wie soll die Arbeit der Zukunft aussehen? Und welche Gestaltungsmöglichkeiten stehen Unternehmensführung und Mitarbeitern auf dem Weg dorthin zur Verfügung? Diese zentralen Fragen macht sich die Zukunft Personal in diesem Jahr zum Thema. Die damit verbundenen Herausforderungen sollen im Dialog zwischen Ausstellern und Besuchern, Medien und Keynote-Sprechern diskutiert werden.

Sowohl Haufe als auch die Haufe Akademie werden zu diesem Diskurs einen großen Beitrag leisten: Der Anbieter digitaler Arbeitsplatzlösungen hat sich in den letzten Jahren sowohl zum anerkannten Experten für Talent- und Wissensmanagement als auch zu einem großen Vordenker im Bereich moderner Management-Strategie entwickelt; die Haufe Akademie gilt im deutschsprachigen Raum als einer der führenden Anbieter für Qualifizierung und Beratung. „Wir teilen unsere Expertise mit unseren Kunden, um ihnen als starker Partner im digitalen Wandel zur Seite zu stehen. Komplexitätsreduktion, Innovationsstärke, Anpassungsfähigkeit – der entscheidende Wettbewerbsvorteil heißt Agilität. Wir wissen, wie es funktionieren kann“, erklärt Joachim Rotzinger, Geschäftsführer von Haufe und Mitglied des Messebeirats der Zukunft Personal.

Best Practice im Dialog: Haufe gibt Einblicke in die Unternehmensrealität

Dieses Wissen gibt Haufe auch an die Messebesucher der Zukunft Personal weiter. Der Frage, wie Unternehmen erfolgreich auf die bevorstehenden Veränderungen reagieren können, widmet sich Torsten Bittlingmaier, Geschäftsführer Inhouse Training und Consulting der Haufe Akademie, in seinem Vortrag zum mitarbeiterzentrierten Betriebssystem. Peter Miez-Mangold, Bereichsleiter e-Learning-Solutions der Haufe Akadamie, knüpft an diese Überlegungen an: Change before you have to! – unter diesem Motto referiert er über die Möglichkeiten von e-Learning als Beschleunigungsfaktor für erfolgreiche Führung und Ent-wicklung und stellt Lösungen für die Zukunft vor.

Diese sind auch Thema des FutureLAB HR „HR-Tools suck – do they have to?“ – Welches sind die Schlüsselkriterien für die erfolgreiche Auswahl und Einführung von HR-Software? Wie sinnvoll ist eine systembasierte Unterstützung heutzutage überhaupt? Diesen Fragen geht Marcel Höppner, Consulting Manager bei Haufe, im Rahmen des interaktiven Formats auf den Grund.

Best Practice in der Anwendung: Haufe-Lösungen vereinen Mensch, Strategie und Technik

Der zweistöckige Haufe-Messestand hält ein breites Portfolio an HR- und Management-Tools bereit. Unter dem Motto „Der größte Hebel für Erfolg sind Menschen, die das Richtige tun“ vereint er an den Ständen A.12 und B.09 in Halle 3.2 die Angebote von Haufe-Lexware und der Haufe Akademie. Das umfassende Angebot der Haufe Gruppe ermöglicht eine optimale Rundum-Beratung der Messebesucher. Diese können sich zu den Unternehmenslösungen umantis Talent Management, Haufe Suite, Haufe Zeugnis Manager und zu den Haufe Personal Office-Produkten informieren – ebenso wie zu den Schwerpunkten der Haufe Akademie: e-Learning-Lösungen, klassische Qualifizierungsangebote und Beratungslösungen. Auch die HR-Fachmagazine von Haufe und Schäffer-Poeschel stellen sich am gemeinsamen Messestand vor; Semigator berät zudem zu Lösungen im Bereich Weiterbildungsmanagement.

Die Haufe Akademie ist darüber hinaus an drei weiteren Ständen in Halle 2.2 vertreten: Am eigenen Hauptstand P.12 beraten die Experten zu ihren über 820 unterschiedlichen Wei-terbildungsangeboten, Unternehmenslösungen, Managed Training Services und Consulting-Lösungen. Digitales Lernen ist Thema des gemeinsamen Standes (P.16) mit dem Kooperati-onspartner CrossKnowledge – einer der weltweit führenden e-Learning-Spezialisten. Zudem präsentiert sich die Haufe Akademie am BDVT-Stand O35/O36S erneut als Finalist beim Europäischen Preis für Training, Beratung und Coaching: Das eingereichte Trainingsprogramm „Fit für die Zukunft – Frauen in Führung“, entwickelte die Haufe Akademie im Rahmen der Gender Diversity Initiative bei der Linde Group.

Die Veranstaltungen der Haufe Gruppe im Überblick:

– Fachvortrag: Torsten Bittlingmaier, Geschäftsführer Inhouse Training und Consulting der Haufe Akademie
Mitarbeiterzentriertes Betriebssystem – Agile Führungs- und Organisationsmodelle im Umgang mit Komplexität
15. September 2015, 15.45 – 16.30 Uhr, Forum 4, Halle 2.2

– FutureLAB HR – powered by Haufe Gruppe
HR-Tools suck – do they have to?
16. September 2015, 10.15 – 11.15 Uhr, Forum 8, Halle 3.2

– Fachvortrag: Peter Miez-Mangold, Bereichsleiter e-Learning-Solutions, Haufe Aka-demie
Change before you have to oder: Wie Sie e-Learning als Wettbewerbsvorteil nutzen
16. September 2015, 14.30 – 15.00 Uhr, Forum 3, Halle 2.2

Über Haufe
„Mitarbeiter führen Unternehmen“: Als Spezialist für HR-Themen steht Haufe für ein Management, das Mitarbeiter ins Zentrum unternehmerischen Denkens und Handelns stellt. Bereits seit mehreren Jahrzehnten ist Haufe ein bewährter Partner für Personalabteilungen und bietet innovative und verlässliche Lösungen für das HR-Management.

Darüber hinaus entwickelt Haufe digitale Arbeitsplatzlösungen, die Mitarbeiter bei ihrer täglichen Wissensarbeit optimal unterstützen. Denn es sind die Beschäftigten, die Unternehmen erfolgreich machen. Diese Überzeugung prägt alle Aktivitäten von Haufe und ist Grundphilosophie für ein einzigartiges integriertes Portfolio aus Software, Inhalten, Weiterbildung und Beratung.

Über fünf Millionen Nutzer in rund 100.000 Unternehmen und Organisationen aller Branchen und Größen arbeiten erfolgreich mit Lösungen von Haufe. Zu den Kunden zählen unter anderem Airbus, Allianz, BMW Group, Carl Zeiss, Deutsche Telekom, EDEKA, Infineon, PricewaterhouseCoopers und Siemens.

Haufe ist neben der Haufe Akademie und Lexware eine Marke der Haufe Gruppe. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Freiburg wurde bereits 1951 gegründet und beschäftigt heute rund 1.500 Mitarbeiter im In- und Ausland. Die Unternehmensgruppe konnte im Geschäftsjahr 2014 (Juli 2013 bis Juni 2014) einen Umsatz von über 266 Mio. Euro erzielen (Vorjahr: über 251 Mio. Euro)

www.haufe.de

Über die Haufe Akademie
Die Haufe Akademie ist einer der führenden Anbieter für Qualifizierung und Entwicklung von Men-schen und Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Passgenaue Lösungen, einzigartige Services, höchste Beratungskompetenz und individuelle Qualifizierung vereinfachen den Erwerb von Fähigkeiten und erleichtern nachhaltige Entwicklungen. Maßgeschneiderte Unternehmenslösungen, ein breites e-Learning Portfolio, Managed Training Services und Consulting unterstützen HR-Verantwortliche und Entscheider bei der Zukunftsgestaltung für Unternehmen. Mehr Kompetenz für Fach- und Führungskräfte ermöglicht ein umfangreiches Angebot an Seminaren, Qualifizierungsprogrammen, Lehrgängen, Tagungen und Kongressen. 2014 führte die Haufe Akademie über 1.950 firmeninterne Qualifizierungsmaßnahmen für Unternehmen aller Branchen sowie 3.500 Veranstaltungstermine zu rund 820 unterschiedlichen betrieblichen Themen in bundesweit 65 Städten durch. Rund 90.000 Teilnehmer setzten in diesem Jahr bei ihrer Weiterentwicklung auf die Kompetenz und Erfahrung der Haufe Akademie, die seit 1978 am Markt ist. Die Haufe Akademie ist ein Unternehmen der Haufe Gruppe.

www.haufe-akademie.de

Firmenkontakt
Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Kerstin Schreck
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg
0761 898-4542
0761 898-99-4542
presse@haufe-akademie.de
http://www.haufe.de

Pressekontakt
Maisberger Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation GmbH
Daniela Dlauhy
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
089-41959925
haufe@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Schreib einen Kommentar