Tag Archives: Industrie 4.0

Vom „Trendwatching“ zum „Trendsetting“

Ingenics beim 34. Deutschen Logistik-Kongress der BVL Trend-Watching meets Kundenkontakt: Maj-Britt Pohlmann (Mitte) (Bildquelle: Ingenics AG) (Ulm/Berlin) – Beim diesjährigen Deutschen Logistik-Kongress beobachtete Maj-Britt Pohlmann, Associate Partner und Manager Industry der Ingenics AG, die für alle Logistik 4.0-Entwicklungen bei Ingenics

Staplerlokalisierung: IdentPro und Zeno Track kooperieren

Michael Wack, IdentPro und Christian Schachinger, Zeno Track (v. l.) Troisdorf/Wien – IdentPro lizensiert seine identplus® Technologie der 2D Laser-Lokalisierung von Fahrzeugen in der Intralogistik an die Zeno Track GmbH, ein Unternehmen der Bosch-Gruppe. Durch diese strategische Partnerschaft erhält der

„Konkrete Handlungsanleitungen aus der Zukunftswerkstatt“

17. Ulmer Gespräche der Ingenics AG zu „Arbeitsorganisation 4.0“ Dr. Jens Nitsche, Ingenics Partner und Leiter R + D (Bildquelle: Ingenics AG) (Ulm) – Der Umzug der Ulmer Gespräche der Ingenics AG hat sich gelohnt. Im Congress Centrum Ulm genossen

Gemeinsam mit präziser Staplerlokalisierung für mehr Effizienz in der Intralogistik

Roman Kuzca, IdentPro und René Kröber iFD besiegeln Partnerschaft. (v. l.) IdentPro, Spezialist für digitale und automatisierte Lösungen für die Materialverfolgung in der Intralogistik und iFD, weltweiter Anbieter von Softwaresystemen für automatisierte und manuelle Bereiche der Intralogistik in Industrie und

Neuentwicklung für die Schüttgutindustrie

Opdenhoff bringt Systemlösung VIOS auf den Markt Die Opdenhoff Technologie GmbH hat für die Schüttgutindustrie eine Neuentwicklung auf den Markt gebracht, die den Arbeitsalltag maßgeblich erleichtert. VIOS steht für Virtual Input/Output Surface und kann innerhalb der Digitalisierung bestehende, funktionierende Prozesssoftware

Studie: Digitalisierung in Südwestfalen

PSV und HEES präsentieren erste Studie zum digitalen Stand der Dinge in einer der stärksten Industrie-Regionen Deutschlands Die Mitarbeiterkompetenz ist eine der großen Herausforderungen der Digitalisierung. (Bildquelle: PSV) Von allen Seiten kam es knüppeldick für den Mittelstand. Medien und Meinungsmacher

Komplexes Thema leicht erklärt!

Neues Video der Change4Smart zeigt den Weg zur digitalen Fertigung Change4Smart unterstützt bei der Digitalisierung der Prozesse Um zukunftsfähig und wirtschaftlich agieren zu können, müssen sämtliche Fertigungsabläufe in der Industrie digitalisiert werden. Dass es sich hierbei um ein komplexes Thema

Industrie 4.0. Die digitalisierte Automobilindustrie

In einer globalisierten und digitalen Welt wird danach gestrebt, alle Arbeitsschritte stets zu optimieren und zu beschleunigen – und flexibel den Bedingungen auf dem Markt anzupassen. Dies hat zur Folge, dass sich die digitale Welt immer stärker mit der Industrie

Studie Südwestfalen 4.0. Schaffen wir den Wandel?

Erste Studie zum digitalen Status quo der drittstärksten Industrie-Region Deutschlands von HEES und PSV MARKETING Die Mitarbeiterkompetenz ist eine der großen Herausforderungen der Digitalisierung. (Bildquelle: PSV) Von allen Seiten kam es knüppeldick für den Mittelstand. Medien und Meinungsmacher aus Politik,

„Das Potential für deutsche Unternehmen ist groß“ – Interview mit Jens Hildebrandt – Delegierter der deutschen Wirtschaft in China

Jens Hildebrandt, Delegierter der Deutschen Wirtschaft – Kanton (Guangzhou). (Bildquelle: AHK China) Berlin, 6. Juni 2017 – Jens Hildebrandt ist Delegierter der Deutschen Wirtschaft – Kanton (Guangzhou) und Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Deutschen Handelskammer in China für Süd- und Südwestchina (AHK).