Studie: Sparda-Bank hat die zufriedensten Kunden

Bestnote 1,89 deutlich über dem Branchendurchschnitt – Seit 23 Jahren Platz eins – Stefan Schindler: „Wir verbinden moderne Onlinepräsenz und persönliche Beratung“

Nürnberg – Die Sparda-Banken sind die Banken mit den zufriedensten Kunden in Deutschland – und das seit 23 Jahren. Zu diesem Ergebnis kommt die heute veröffentlichte Studie Kundenmonitor 2015. „Unsere Mitglieder schätzen es, dass die Bank die Vorteile ihrer Kunden im Fokus hat. So leben wir unser Motto „Gemeinsam sind wir mehr als eine Bank““, kommentiert Stefan Schindler, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg eG, das erneute Top-Ranking. „Die Mitglieder spüren den genossenschaftlichen Mehrwert, vor allem bei der persönlichen Begegnung und Beratung in der Filiale“, so Schindler weiter. „In Zeiten von niedrigen Zinsen und weiteren Herausforderungen, wie der Digitalisierung, ehrt es uns, dass die Sparda-Banken die Rangliste der Kundenzufriedenheit mit großem Abstand zu den anderen untersuchten Banken und Sparkassen anführen – und dies zum 23. Mal in Folge. Das Ergebnis der Studie macht deutlich, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Die Sparda-Bank der Zukunft verbindet moderne Onlinepräsenz und persönliche Beratung in der Filiale.“

Die Ergebnisse des Kundenmonitor 2015 bestätigen die hohe Zufriedenheit der Sparda-Kunden. Mit deutlichem Abstand zu den Wettbewerbern und zum Branchendurchschnitt schneidet die Sparda-Gruppe über alle Kategorien hinweg am besten ab: Mit einem Globalzufriedenheits-Wert von 1,89 liegt sie deutlich über dem Branchendurchschnitt von 2,20. Bei der Frage, ob die Sparda-Banken gegenüber anderen Instituten mehr Vorteile bieten, schnitten die Sparda-Banken mit einem Wert von 1,84 im Vergleich zu den anderen Banken besonders gut ab – der Durchschnitt liegt hier bei 2,67. In den Kategorien Preis-Leistungs-Verhältnis (1,82), Wiederwahlabsicht (1,29) und Weiterempfehlungsabsicht (1,49) erhielten die Sparda-Banken ebenfalls die Bestnote.

Der Kundenmonitor Deutschland ist eine jährliche Erhebung des Forschungs- und Beratungsunternehmens ServiceBarometer AG. Von August 2014 bis August 2015 befragte das Unternehmen über 30.000 Verbraucher ab 16 Jahren nach ihrer Zufriedenheit mit Produkten und Dienstleistungen von Unternehmen in 24 Branchen und klassifizierte die Angaben von 1 bis 5, also von vollkommen zufrieden bis unzufrieden.

Daten und Fakten zur Sparda-Bank Nürnberg
Die 1930 gegründete Sparda-Bank Nürnberg eG ist die größte genossenschaftliche Bank in Nordbayern und mittlerweile mit 18 Filialen und 5 SB-Centern in der gesamten Region vertreten – Tendenz steigend. Heute ist die Sparda-Bank Nürnberg eG eine Direktbank mit Filialen; das heißt, sie verbindet die Vorteile einer Direktbank (günstige Konditionen und einfache Abwicklung) mit den Vorteilen einer Filialbank (qualifizierte und persönliche Beratung). Das wissen die Kunden zu schätzen: Schon zum 23. Mal in Folge wurden die Sparda-Banken bei der unabhängigen Umfrage \“Kundenmonitor Deutschland\“ von der ServiceBarometer AG zu der Bank mit den zufriedensten Kunden gewählt. Die Sparda-Bank Nürnberg hat insgesamt über 200.000 Mitglieder. Viele der neuen Mitglieder gehen auf Empfehlung zufriedener Sparda-Kunden zur Sparda-Bank Nürnberg. Die Bilanzsumme der Bank betrug 2014 rund 3,35 Milliarden Euro.

Firmenkontakt
Sparda-Bank Nürnberg eG
Frank Büttner
Eilgutstraße 9
90443 Nürnberg
0911/2477-321
frank.buettner@sparda-n.de
http://www.sparda-n.de

Pressekontakt
KONTEXT public relations GmbH
Janine Baltes
Melli-Beese-Str. 19
90768 Fürth
0911/97478-0
info@kontext.com
http://www.kontext.com

Schreib einen Kommentar