Salamander unterstützt standortübergreifenden Austausch

Salamander unterstützt standortübergreifenden Austausch
Salamander Industrie-Produkte GmbH

Zur Förderung des Teamzusammenhalts organisierte die Salamander Industrie-Produkte Gruppe ( www.salamander-group.info ) ein standortübergreifendes Treffen der derzeitigen Auszubildenden aus dem ersten und zweiten Lehrjahr der beiden deutschen Werke in Türkheim und Papenburg.

Im August stieg ein Teil der Auszubildenden des Salamander Unternehmensstammsitzes in Türkheim im Unterallgäu in Begleitung der Jugend- und Auszubildendenvertreter in den Bus, um die Nachwuchskräfte am rund 10 Fahrtstunden entfernten Standort in Papenburg in Norddeutschland zu besuchen. Die angehenden Industriekaufleute, Technischen Produktdesigner, Industriemechaniker, Elektroniker, Werkzeugmechaniker, Fachkräfte für Lagerlogistik und Verfahrensmechaniker aus den Geschäftsbereichen Salamander Window & Door Systems, Salamander Bonded Leather und Salamander Technische Kunststoffprofile nutzten die Gelegenheit, sich persönlich kennenzulernen und auszutauschen. Neben einer Werksbesichtigung standen für die insgesamt 25 Auszubildenden der ersten beiden Lehrjahre eine Besichtigung der Meyer-Werft sowie ein Besuch des Schlosses Dankern, einem beliebten Freizeitpark, auf dem Programm.

Personalleiter Heinz-Georg Klüver begrüßte die Auszubildenden und freute sich über die gelungene Zusammenkunft in Papenburg. „Als Unternehmensgruppe legen wir nicht nur großen Wert auf den Zusammenhalt innerhalb eines Geschäftsbereiches, der Teamgeist soll auch standortübergreifend gefördert und aufrechterhalten werden. Aus Erfahrung wissen wir, dass gemeinsame Aktivitäten das Betriebsklima fördern und der Erfahrungsaustausch unseren Nachwuchskräften einen weiteren Blickwinkel für die Arbeitsweisen anderer Standorte ermöglicht“, so Klüver.

Die Salamander Industrie-Produkte GmbH (www.sip-windows.com), das mehrheitlich in Familienbesitz befindliche Unternehmen mit seinem Stammsitz in Türkheim/Unterallgäu, gehört mit seinem Geschäftsbereich Salamander Window & Door Systems zu den führenden europäischen Systemgebern für hochenergiesparende Fenster- und Türsysteme aus Kunststoff. Als zuverlässiger Partner der Fensterbauer vertreibt Salamander seine Profilsysteme in über 70 Länder der Welt und setzt mit hochwertiger Qualität, hoher Lieferfähigkeit, kompetentem Service und einem leistungsfähigen Produktprogramm am Bedarf seiner Kunden an. Die Salamander Kunden verarbeiten die Profile in der Sanierung sowie im Neubau, beim Wohnungs- und Objektbau mit System Salamander, System Brügmann sowie System bluEvolution. Die Unternehmenstochter Salamander Technische Kunststoffprofile (www.salamander-kunststoffprofile.com) fertigt am Standort in Papenburg individuelle und anwendungsspezifische Profillösungen aus Kunststoff. Diese finden nicht nur in der Bauindustrie, sondern auch in vielfältigen Anwendungsgebieten wie Warenauszeichnungssystemen im Handel, Ladenbauprofilen oder Profilen für den Outdoor-Bereich Einsatz. Bei Salamander Bonded Leather GmbH & Co. KG (www.salamanderbl.com) handelt es sich um den weltweit ältesten, größten und führenden Hersteller von hochwertigen Lederfaserstoffen, welche Einsatz in der Schuh-, Möbel-, Lederwaren-, oder Verpackungsindustrie finden. Insgesamt beschäftigt die Salamander Gruppe weltweit rund 1.200 Mitarbeiter, davon 60 Auszubildende an mehreren Standorten.

Kontakt
Salamander Industrie-Produkte GmbH
Anja Gschnaller
Jakob-Sigle-Straße 58
86842 Türkheim
08245 52 0
agschnaller@sip.de
http://www.salamander-group.info

Schreib einen Kommentar