Neue Homepage der LichtBlick Seniorenhilfe e. V. ist online

München – Eine jüngst erschienene Studie der Bertelsmann Stiftung entwirft ein alarmierendes Szenario: Laut der Untersuchung wird im Jahr 2036 jeder fünfte Neurentner von Altersarmut bedroht sein. Bereits heute leben 3,4 Millionen Senioren in Deutschland an der Armutsgrenze. Umso wichtiger ist eine umfassende und unbürokratische Hilfe für diese Menschen, deren Mittel für ein Leben in Würde und Teilhabe nicht ausreicht. Der Münchner Verein LichtBlick Seniorenhilfe e. V. mit seiner Vorstandsvorsitzenden Lydia Staltner unterstützt seit vielen Jahren ältere Menschen in Notlage – zum Beispiel durch die Finanzierung von notwendigen Dingen für den Lebensalltag, Patenschaftshilfen und gemeinsame Veranstaltungen. „Wir machen uns stark für ein Altern in Würde. Es ist unerlässlich, dass die Gesellschaft diesen bedürftigen Menschen unter die Arme greift und sich mit ihnen solidarisch zeigt“, so Staltner.

Nun informiert der Verein mit einer neuen Homepage unter www.lichtblick-sen.de über seine Arbeit und die Unterstützungs- und Spendenmöglichkeiten. Emotionale Erfolgsgeschichten komplettieren das Internet-Angebot. Die Sparda-Bank München fördert den gemeinnützigen Verein im Sinne ihrer genossenschaftlichen Tradition seit 2007 über ihren Gewinn-Sparverein. Christine Miedl, Direktorin Unternehmenskommunikation der Sparda-Bank München, erklärt: „Wir möchten damit gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und die Arbeit von Lydia Staltner und LichtBlick Seniorenhilfe würdigen.“

Weitere Informationen:
www.lichtblick-sen.de

Daten und Fakten zur Sparda-Bank München eG
Die Sparda-Bank München eG, 1930 gegründet, ist heute die größte Genossenschaftsbank in Bayern mit aktuell über 291.000 Mitgliedern, 47 Geschäftsstellen in Oberbayern und einer Bilanzsumme von rund 7,2 Milliarden Euro.

Als einzige Bank in Deutschland engagiert sich die Sparda-Bank München eG für die Gemeinwohl-Ökonomie, die für ein wertebasiertes Wirtschaften plädiert und das Handeln des Unternehmens zum Wohl der Gesellschaft in der Gemeinwohl-Bilanz misst. Weitere Informationen unter www.zum-wohl-aller.de

2016 wurde die Bank zum neunten Mal in Folge als bestplatzierter Finanzdienstleister im Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ in der Größenkategorie 501 bis 2.000 Mitarbeiter ausgezeichnet.

Über NaturTalent Stiftung gemeinnützige GmbH und die NaturTalent Beratung GmbH unterstützt, entwickelt und begleitet die Sparda-Bank München Projekte, die die Einzigartigkeit von Menschen sichtbar machen und ihnen Zugang zu ihrem Naturtalent ermöglichen.
Nur wenn Menschen ihr gesamtes Potential entfalten werden sie in der Lage sein, ihr Leben und dadurch die gemeinsame Zukunft von uns allen als Gesellschaft erfolgreich zu gestalten.
Die Sparda-Bank München wird ihre Mitglieder umfassend bei diesem Prozess unterstützen und als Potenzial- und Lebensbank der Zukunft ihren bisher rein wirtschaftlichen Förderauftrag auf die persönliche Förderung ihrer Mitglieder ausweiten.

Firmenkontakt
Sparda-Bank München eG
Christine Miedl
Arnulfstraße 15
80355 München
089/55142- 3100
presse@sparda-m.de
http://www.sparda-m.de

Pressekontakt
KONTEXT public relations GmbH
Janine Baltes
Melli-Beese-Straße 19
90768 Fürth
0911/97478-0
info@kontext.com
http://www.kontext.com

Schreib einen Kommentar