Kohle immer noch attraktiv

Kohle immer noch attraktiv

Einst konnte sich Deutschland mit Hilfe der Kohle zu einem Industrieland entwickeln. Heute ist Kohle immer noch ein unverzichtbarer Bestandteil des Energiemixes. In Polen arbeitet Prairie Mining am Kohleprojekt Lublin

Prairie Mining (ISIN: AU000000PDZ2 – http://rohstoff-tv.net/c/c ,search/?v=294095 ) besitzt mit seinem Kohleprojekt im südöstlichen Polen beste Bedingungen. Denn das Lubliner Kohlebecken ist reich an hochwertiger Kohle, meist teure Kokskohle und bietet eine hervorragende Infrastruktur. 2019 will Prairie mit der Kohleproduktion beginnen. Die Betriebskosten werden extrem niedrig sein. Dass Prairies Lublin-Kohleprojekt ein äußerst lukratives Geschäft werden kann, davon dürfte auch der Finanzpartner CD Capital überzeugt sein. Denn der internationale Private Equity Rohstofffonds CD wird bis zu 83 Millionen australische Dollar in die Erschließung des Projektes investieren. Die ersten 15 Millionen hat Prairie bereits erhalten.
Kohle ist nämlich auch heute noch ein wichtiger Energielieferant weltweit. Bis 2040 werden geschätzte drei Viertel der globalen Energienachfrage durch fossile Energieträger gedeckt werden. Kohle ist auch deshalb so wichtig, weil sie einen sehr hohen Brennwert besitzt. Weil die Kohleindustrie momentan als Ganzes unter den niedrigen Kohlepreisen leidet, werden es High-Cost-Produzenten schwer haben und von günstig produzierenden Unternehmen aus dem Feld geschlagen werden.

Auch kommt die Kohleversorgung in der EU unter Druck, weil die Versorgung mit Kohle schneller zurückgeht als die Nachfrage. Schuld ist der niedrige Wirkungsgrad der Braunkohle im Euroland.

WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON
ROHSTOFFUNTERNEHMEN!

TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER!

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen
rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen
Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung
neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV &
Commodity-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende
Informationsdatenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter
Researchbereich kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über
exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt
mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen
zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen
Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über
ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu
Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase
erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung
der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und
Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche
Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen
Investmentfonds zusammen.

www.commodity-tv.net www.rohstoff-tv.net

Firmenkontakt
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau
+41 71 354 8501
js@resource-capital.ch
http://www.resource-capital.ch

Pressekontakt
Real Marketing
Alexander Maria Faßbender
Blombergstr. 7
83646 Bad Tölz
+491724154101
fassbender@real-marketing.info
http://www.real-marketing.info

Schreib einen Kommentar