Hamilton goes Bluetooth 4.0

Neues Arc Bluetooth Paket überzeugt mit tollen Funktionen

Hamilton goes Bluetooth 4.0
Arc Bluetooth Paket

Die Hamilton Bonaduz AG bietet ihren Kunden mit dem neuen Arc Bluetooth Paket eine völlig neue Generation des Messwert-Monitorings und -Managements an. Das Paket beinhaltet unter anderem Arc View Mobile, eine Tablet-Lösung, die auf dem Samsung Galaxy Tab Active basiert und bereits vorkonfiguriert mit der neuen ArcAir Advanced App angeboten wird. Darüber hinaus gehören Sensoradapter zum Angebot: Je nach Anwendungsgebiet bietet der Arc Wi 1G Adapter BT via Bluetooth 4.0 eine drahtlose Kommunikation zwischen den Arc Sensoren und mobilen Geräten sowie eine 1:1 Kompatibilität mit existierenden Installationen. Alle analogen und digitalen Signale werden so parallel übertragen. Der Arc Wi 2G Adapter BT hingegen erlaubt nicht nur eine drahtlose Kommunikation, sondern vereinfacht auch die analoge Anbindung an das Prozessleitsystem, indem gleich zwei stabile 4-20 mA Signale zur Verfügung gestellt werden. Dazu tragen nicht zuletzt die internen galvanischen Isolatoren bei. Beide Adapter verfügen über farbliche Indikatoren, so dass sowohl am Sensor selbst, als auch auf dem mobilen Gerät der aktuelle Sensorstatus unmittelbar erkannt wird. Die farblichen Indikatoren des Arc Wi 1G/2G Adapters BT sind in vier Stufen eingeteilt und lassen anhand der Farbe darauf schließen, ob Kommunikation, Warnungen oder auch Fehler registriert wurden. Abgelesen werden der Status und die Fehlerbeschreibung innerhalb der ArcAir App. Die ArcAir App kann bei Bedarf einfach im Google Playstore sowie im App Store heruntergeladen werden und bis zu 30 Hamilton Arc Sensoren gleichzeitig auslesen. Um mit der ArcAir App die jeweiligen Arc Sensoren einzusehen, ist lediglich ein mobiles Endgerät basierend auf Android oder iOS vonnöten. Da kein separates Arc View Handheld mehr angeschafft werden muss, lassen sich somit die Kosten reduzieren, während die Funktionalität aufgrund der neuen App deutlich erhöht wird. Letztere ist in einer Lite, Basic und Advanced App Version erhältlich. Mit der Lite Version wird den Bedienern ein On-line Sensor-Monitoring geboten sowie eine Visualisierung des Sensorstatus und der Diagnosewerte. Die Basic Variante beinhaltet ebenfalls diese Features, verfügt jedoch darüber hinaus über die Möglichkeiten der Sensorkalibrierung und -konfiguration. Die Advanced Version ist bisher ausschließlich für Android Geräte erhältlich und bietet über die genannten Funktionen hinaus auch ein umfassendes GMP Reporting. Grund dafür ist, dass die Validierungssoftware des GMP Compliance Pakets im Zuge der Entwicklung des Arc Bluetooth Pakets ebenfalls neu aufgerollt wurde und nun den Usern der ArcAir Advanced App die automatische Arc-Sensordokumentation mit Smartphones und Tablets ermöglicht. Ein USB Stromversorgungskabel aus dem Hause Hamilton liefert bei Bedarf über einen USB Port die Spannungsversorgung für Arc Sensoren und ermöglicht die digitale Kommunikation mit der HDM PC Software. Somit stellen die Überwachung, Konfiguration und Kalibrierung der Arc Sensoren bzw. Aktualisierungen der Firmware ein Leichtes dar.
„Mit der Entwicklung des Arc Bluetooth Pakets haben wir eine passende Monitoring-und Management Lösung zu unserem intelligenten Sensorkonzept geschaffen“, so Jahir Kololli, Product Manager Arc bei der Hamilton Bonaduz AG und ergänzt, dass der hohe Digitalisierungsgrad lediglich geringe Investitionskosten bei gleichzeitig mehr Funktionen sicherstellt. Auch die Flexibilität sowie die allgemeine Unempfindlichkeit einer drahtlosen Kommunikation in den häufig rauen Prozessumgebungen bieten den Kunden entscheidende Vorteile.

Über HAMILTON:
Hamilton ist ein global aufgestelltes Unternehmen mit Hauptniederlassungen in Reno, Nevada; Franklin, Massachusetts (beide USA) und Bonaduz, Schweiz sowie Vertriebsbüros auf der ganzen Welt.
Hamilton und seine Tochtergesellschaften sind führend bei der Entwicklung und Produktion im Bereich Liquid Handling, Prozessanalytik, Robotics sowie automatisierte Lagerlösungen. Seit mehr als 60 Jahren wird Hamilton den höchsten Anforderungen seiner Kunden durch die Kombination von hochwertigen Materialien und erstklassiger Verarbeitung gerecht, damit sie die bestmöglichen Resultate erzielen können. Hamiltons Bekenntnis zu höchster Präzision und Qualität spiegelt sich nicht zuletzt in der globalen ISO 9001 Zertifizierung wieder.
Im Jahr 2014 feierte Hamilton den 25. Geburtstag seines Sensorbereichs, der einst mit pH Sensoren begann und seitdem kontinuierlich weiterentwickelt wurde. Heute umfasst das Portfolio Parameter wie pH-Wert, ORP, Leitfähigkeit, gelöster Sauerstoff (DO) sowie die gesamte- und die lebende Zelldichte. Alle diese Parameter sind in den Kernbereichen BioPharma-, ChemPharma und in Brauereien von grösster Bedeutung. Das Produktportfolio von Hamilton deckt komplette Messstellen ab: Sensoren, Kabel, Armaturen, Transmitter, Puffer, Standards und Zubehör. Die wichtigsten Innovationen des Unternehmens umfassen Arc Sensoren mit integrierten Mikro-Kontrollern, die externe Transmitter überflüssig machen. Dazu zählen auch die VisiPro DO Ex, der einzige optische Sauerstoffsensor mit ATEX/IECEx Zulassung sowie die EasyFerm Bio mit dem vollständig biokompatiblen Referenzelektrolyt Foodlyte.

Firmenkontakt
Hamilton Bonaduz AG
Nipius
Via Crusch 8
CH-7402 Bonaduz
+41 58 610 10 10
contact@hamilton.ch
www.hamiltoncompany.com

Pressekontakt
Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacher Str. 18
57078 Siegen
0271 7030210
info@jansen-communications.de
www.jansen-communications.de

Schreib einen Kommentar