Gold als Anlagealternative zur Börse

Gold als Anlagealternative zur Börse

Gold als Anlagealternative zur Börse

Ob in Japan, Indien, USA oder Deutschland, die Aktienbörsen haben in den vergangenen Wochen auf Konsolidierung umgeschaltet. Dies sollte Gold als Anlagealternative zu Gute kommen. Gold-Gesellschaften wie TerraX Minerals und Pershing Gold könnten profitieren

In Kanada, in den Northwest Territories, sucht TerraX Minerals (ISIN: CA88103X1087 – http://rohstoff-tv.net/c/mid ,3074,Firmenpraesentationen/?v=292665 ) auf dem fast 100 Quadratkilometer großem Goldprojekt Yellowknife City nach Gold. Es handelt sich dabei um den sechstgrößten hochgradigen Goldbezirk Kanadas, in dessen Nachbarschaft bereits erfolgreich Gold abgebaut wurde. Eine von Osisko Gold Royalities getätigte Beteiligung an TerraX beweist, dass die Chancen für eine lukrative Goldliegenschaft auf jeden Fall vorliegen.
In Nevada arbeitet Pershing Gold (ISIN: US7153022048 – http://rohstoff-tv.net/c/mid ,3074,Firmenpraesentationen/?v=290181 ) an der Wiederbelebung des Relief Canyon Goldprojekts (drei ehemalige Tagebauminen und eine moderne Haufenlaugungsanlage). Gerade veröffentlichte das Unternehmen einen aktualisierten NI43-101 konformen Bericht über die Ressourcen, die laut CEO Stephen Alfers noch deutliches Wachstumspotenzial besitzen. Bis Ende 2015 sollen die Bohrungen fortgesetzt werden. In den Kategorien Gemessen und Angezeigt belaufen sich die Ressourcen auf 739.000 Unzen Gold.
Schwache Konjunkturdaten werden dieser Tage immer wieder von den Börsianern vorgeschoben, um Gewinnmitnahmen zu rechtfertigen. Sicherlich ist selbst vom Internationalen Währungsfonds (IWF) zu hören, dass das Weltwirtschaftswachstum 2015 etwas schwächer ausfallen dürfte als noch vor einigen Monaten prognostiziert. Doch von einer totalen Wachstumskrise kann keine Rede sein.

Aber wenn ein New Yorker Börsenindex, der Dow Jones Industrial, binnen 6 Wochen von gut 18.000 Punkten auf 16.400 Punkte fällt, der Frankfurter Dax von 11.700 Punkten auf zwischenzeitlich unter 10.000 Punkte nachgibt und der Nikkei 225 in Tokio von fast 21.000 Punkten auf 18.000 Punkte zurückgeht, ist dies ein Zeichen der Verunsicherung. In den Industriestaaten suchen sich die Investoren dann in der Regel bei Staatsanleihen sichere Häfen für ihr Erspartes.

Doch in Emerging Markets streben die Anleger nach Greifbarerem. Dabei spielt Edelmetall und insbesondere das Gold eine führende Rolle. Nicht umsonst liegen Indien und China bei der Goldnachfrage weit vorn. Und die schwachen Börsen, denn auch die Börsen in Shanghai und Bombay können sich derzeit der Schwächephase nicht entziehen, treiben dort die Anlegergelder wieder Richtung Edelmetall. Der Goldpreis dürfte daher im weiteren Verlauf des Jahres gut unterstützt bleiben. Szenarien mit einer Notierung von 1000 oder sogar nur 850 US-Dollar je Unze, wie einige Unkenrufe zu hören waren, dürften bald wieder vergessen sein. Damit bieten diese Tage und Wochen auch gute Einstiegskurse bei Gesellschaften, die fundamental gute Gold-Projekte bearbeiten.

WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON
ROHSTOFFUNTERNEHMEN!

TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER!

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen
rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen
Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung
neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV &
Commodity-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende
Informationsdatenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter
Researchbereich kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über
exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt
mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen
zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen
Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über
ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu
Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase
erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung
der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und
Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche
Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen
Investmentfonds zusammen.

www.commodity-tv.net www.rohstoff-tv.net

Firmenkontakt
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau
+41 71 354 8501
js@resource-capital.ch
http://www.resource-capital.ch

Pressekontakt
Real Marketing
Alexander Maria Faßbender
Blombergstr. 7
83646 Bad Tölz
+491724154101
fassbender@real-marketing.info
http://www.real-marketing.info

Schreib einen Kommentar