Fiagon gibt Partnerschaft mit Entellus Medical bekannt

Neue Technologie-Kombination schafft Vorteile für Ärzte und Patienten

Austin (TX, USA)/Berlin. Das deutsche Medizintechnikunternehmen Fiagon gab heute seine Partnerschaft mit Entellus Medical als Exklusiv-Vertriebshändler in den USA bekannt. Die Fiagon NA Inc. eine Tochter der Fiagon AG Medical Technologies, mit Sitz in Hennigsdorf bei Berlin, entwickelt und fertigt neuartige chirurgische Navigationssysteme (Image Guidance Systems (IGS)). Die Systeme werden schwerpunktmäßig in HNO-Praxen und ambulanten HNO-Operationszentren eingesetzt und zeigen besondere Eignung in Notfällen, da sie in nur wenigen Minuten einsatzbereit sein können. Die relativ einfach zu bedienenden Präzisionswerkzeuge können auch wirtschaftlich Sinn machen, da weniger Instrumentenwechsel nötig sind.

Der neue Partner Entellus Medical bewegt sich ebenfalls im Bereich der minimalinvasiven Medizintechnik und bietet ein Ballondilationssystem gegen chronische und rezidivierende Sinusitis. Durch die Einbindung des Ballondilatationssystems in das chirurgische Navigationssystem von Fiagon werden die Behandlungsmöglichkeiten für Ärzte und Kliniken weiter ergänzt und zusätzliche Sicherheit bei der Instrumentenplatzierung geboten. „Die Kombination des Entellus XprESS Pro mit dem Fiagon Navi ist für Ärzte wie Patienten vorteilhaft und eine echte Win-Win-Situation“, äußert sich Dr. Timo Krüger, der Geschäftsführer von Fiagon zur neuen Partnerschaft.

„Das Fiagon-System ist für das Praxisumfeld maßgeschneidert und wir sind begeistert, diese Technologie zu unserem Produktportfolio hinzufügen zu können“, sagt Robert White, Präsident und Hauptgeschäftsführer von Entellus Medical. „Ärzte werden das Fiagon-System unterstützend bei Sinus-Ballondilatationsverfahren einsetzen können. Mit der zunehmenden Erweiterung der Palette chirurgischer Verfahren, die Ärzte heute in ihrer Praxis durchführen, können sie das System darüber hinaus zur Navigation anderer chirurgischer Instrumente wie Microdebridern und Absauggeräten verwenden.“

„Bei der Konstruktion unseres Navigationssystems wurde auf Einfachheit und Bedienerfreundlichkeit geachtet. Das Ergebnis ist ein System, das in der Größe optimal auf die Arztpraxis zugeschnitten ist und dabei in Bezug auf Zielsicherheit, Präzision und Verlässlichkeit optimale Leistungen erbringt“, ergänzt Dr. Timo Krüger.

Über Fiagon
Fiagon entwickelt und produziert innovative chirurgische Navigationssysteme. Diese lassen sich problemlos in jeden Endoskopieturm oder in jedes Mikroskop integrieren und sind somit platzsparend und halten das OP-Feld für den Chirurgen frei. Die Instrumente werden an der Spitze navigiert, sind biegsam und passen sich somit optimal an die spezifische Anatomie an. Mit seinen auf elektromagnetischer Navigationstechnologie basierenden Systemen setzte Fiagon in den letzten Jahren gemeinsam mit weltweit renommierten Ärzten einen neuen Standard in der HNO-Navigation. Diese einzigartige Technologie wird außerhalb der USA, hauptsächlich in Europa und Asien, bereits in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, der Neurochirurgie und der Wirbelsäulenchirurgie eingesetzt.

Über Entellus Medical
Entellus Medical, Inc. (NASDAQ: – Entellus Medical, Inc. (NASDAQ: ENTL), ist ein vorwiegend im Bereich der minimalinvasiven, in der Arztpraxis oder im Operationssaal durchgeführten Behandlung von Patienten mit chronischer und rezidivierender Sinusitis tätiges Unternehmen für Medizintechnik. Die chirurgische Behandlung chronischer Sinusitis beinhaltet üblicherweise die operative Entfernung von Schleimhautgewebe in der Nähe der Öffnung einer Nasennebenhöhle. Die Sinus-Ballontechnologie erhält die natürliche Anatomie der Nebenhöhlen und ermöglicht eine wirkungsvolle Behandlung von Sinusitis-Patienten mit dem Komfort und der Bequemlichkeit einer Arztpraxis. Die in der Arztpraxis durchgeführte Sinus-Ballondilatation ist eine bewährte, wirkungsvolle Alternativbehandlung zur endoskopischen Sinusoperation und bietet den Patienten eine lang anhaltende Erleichterung ihrer Beschwerden zu geringeren Kosten als die herkömmliche Sinuschirurgie.

Fiagon ist ein global ausgerichtetes Unternehmen mit internationaler Belegschaft. Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen entwickeln und produzieren Spitzentechnologie made in Germany – punktgenau für die unterschiedlichen Anforderungen unserer Partner und Kunden in aller Welt. In immer mehr Ländern helfen Fiagon Navigationssysteme den Verlauf und das Ergebnis von Operationen zu verbessern.

Kontakt
Fiagon GmbH
Alfred Nisiki
Neuendorfstr. 23b
16761 Henningsdorf (Berlin)
+49 151 11 777 601
Alfred.nisiki@fiagon.com
www.fiagon.de

Schreib einen Kommentar