FALK & Co legt im Jubiläumsjahr zweistellig zu

FALK & Co legt im Jubiläumsjahr zweistellig zu
FALK & Co legt im Jubiläumsjahr 2016 zweistellig zu

Heidelberg, 5. Juli 2017 – Die mittelständische Wirtschaftsprüfungs-, Steuer- und Unternehmensberatungsgesellschaft FALK & Co erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Rekordumsatz. Mit einem Gesamtumsatz von 34,3 Millionen Euro konnte das Unternehmen um über 10 Prozent zulegen. Damit wuchs FALK & Co deutlich stärker als der Branchendurchschnitt und konnte so seine Marktposition unter den Top-20 der Branche weiter stärken.

„Auch im fünften Jahr in Folge konnte FALK & Co überdurchschnittlich wachsen. Wir haben im letzten Jahr sowohl unser 80-jähriges Jubiläum als auch eines unserer besten Ergebnisse in unserer Unternehmensgeschichte feiern können“, so das erfreute Fazit von Gerhard Meyer, Geschäftsführender Gesellschafter von FALK & Co.

Die Heidelberger Berater aus der Metropolregion Rhein-Neckar konnten im abgelaufenen Geschäftsjahr deutlich zulegen. Der Gesamtumsatz stieg von 31,1 Millionen Euro in 2015 auf 34,3 Millionen Euro in 2016. Mit dieser Steigerung von über 10 Prozent wurde der Zielkorridor klar überschritten. Darüber hinaus gelang es FALK & Co auch, stärker als die großen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs-Gesellschaften zu wachsen.

In den einzelnen Unternehmensbereichen entwickelte sich das Geschäft erneut sehr unterschiedlich. Das größte Wachstum konnten die Berater im Transaktionsbereich erzielen. Äußerst positiv entwickelte sich auch die Wirtschaftsprüfung. Zudem gelang es Sonderaufträge in der steuerlichen Gestaltungsberatung und der betriebswirtschaftlichen Beratung zu gewinnen.

Im letzten Geschäftsjahr konnte eine erworbene Steuerberatungskanzlei in Osnabrück erfolgreich eingegliedert werden. Im Sommer 2016 übernahm FALK & Co darüber hinaus den Standort Heppenheim von PricewaterhouseCoopers AG (PwC).

Die erfreuliche Geschäftsentwicklung wirkte sich auch positiv auf die Anzahl der Mitarbeiter aus. Zum Jahresende 2016 beschäftigte FALK & Co rund 350 Mitarbeiter – darunter sind 90 Berufsträger.

Auch international ist FALK & Co weiterhin bestens aufgestellt. Die Allianz Praxity konnte im Geschäftsjahr 2016 ihren Gesamtumsatz um rund 10 Prozent auf 4,8 Milliarden US-Dollar erhöhen. Damit ist Praxity weiterhin auf Platz 7 der weltweiten Organisationen von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sowie die führende internationale Allianz der unabhängigen Wirtschaftsprüfer. Praxity ist mit etwa 41.500 Mitarbeitern in mehr als 100 Ländern aktiv und ermöglicht es FALK & Co, internationale Mandate durch gegenseitige grenzüberschreitende Mandatsempfehlungen optimal zu betreuen.

FALK & Co ist eine führende, unabhängige und mittelständische Wirtschaftsprüfungs-, Steuer- und Unternehmensberatungsgesellschaft in Deutschland. Seit 80 Jahren prüfen, beraten und gestalten die Mitarbeiter mit hoher Qualität zu mittelstandstauglichen Konditionen. Das Leistungsangebot umfasst Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Unternehmensberatung, Transaktionsberatung, Restrukturierungsberatung, IT-Beratung, Stiftungen & Non-Profit, Vermögensbetreuung, Outsourcing und International Services. Zu den Kunden zählen Unternehmen aller Branchen, aller Größen, regional, national und international. FALK & Co ist an den Standorten Heidelberg, Mannheim, Frankfurt am Main, Berlin, München, Osnabrück, Heppenheim, Speyer, Karlsruhe und Tauberbischofsheim vertreten. FALK & Co ist Mitglied von PRAXITY, der weltweit größten internationalen Allianz von mittelständischen Wirtschaftsprüfungskanzleien, als Grundlage für eine qualifizierte, grenzüberschreitende Beratungstätigkeit. Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete das Unternehmen mit 350 Mitarbeitern über 34 Millionen Euro Umsatz. Damit gehört FALK & Co zu den Top-20 der Branche.

Firmenkontakt
FALK & Co
WP StB Gerhard Meyer
Im Breitspiel 21
69126 Heidelberg
+49 (6221) 399-0
gerhard.meyer@falk-co.de
http://www.falk-co.de

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Peter Verclas
Gaisbergstraße 16
69115 Heidelberg
06221-58787-35
06221-58787-39
peter.verclas@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Schreib einen Kommentar