Edelmann stellt sich für die Zukunft auf

Die Edelmann Unternehmenszentrale (ESC), Heidenheim, agiert ab Januar 2016 als eigenständige Einheit.

Edelmann stellt sich für die Zukunft auf
Die Edelmann Unternehmenszentrale. (Bildquelle: Edelmann Heidenheim)

Heidenheim, 12. Oktober 2015. Die international operierende Unternehmensgruppe Edelmann hat sich eine neue Struktur gegeben. Im Mittelpunkt steht die – ab Januar 2016 – eigenständig agierende Unternehmenszentrale ESC. Das Edelmann Service Center (ESC) ist verantwortlich für die Unternehmensstrategie, den Vertrieb und die zentralen Dienste der Unternehmensgruppe. Die Edelmann Unternehmenszentrale hat somit Zugriff auf die Ressourcen aller Standorte und kann unmittelbar die Supply Chain für die Kunden steuern. Der Bedarf der Kunden wird über den Vertrieb qualifiziert, um darauf aufbauend die richtige Technik an den geeigneten Standorten zu definieren. Das Ergebnis ist ein individuell auf den Kundenbedarf angepasstes Leistungspaket, basierend auf den Service-Packages der „Edelmann Concepts“.

Der Produktionsstandort Heidenheim, wird von der Unternehmenszentrale ESC ausgegliedert und ist ab diesem Zeitpunkt mit den anderen Produktionsstandorten gleichgestellt.

Mit der neuen Unternehmensstruktur ist die strategische Weiterentwicklung von Edelmann garantiert. Marktbeobachtung und die Entwicklung neuer Strategien sind in der Unternehmenszentrale angesiedelt. Gleiches gilt für die Forschung und Produktentwicklung sowie die Bewertung und Implementierung technologischer Innovationen. Die Dienstleistungen der Unternehmenszentrale stehen allen Edelmann Produktionsstandorten zur Verfügung und können jederzeit abgerufen werden. Darüberhinaus ist die Unternehmenszentrale für die Sicherstellung des erfolgreichen wirtschaftlichen Handelns der Unternehmensgruppe verantwortlich. „Von großer Bedeutung für Edelmann ist es, dass wir zukünftig noch besser die internationalen Strategien unserer global agierenden Kunden unterstützen können“, so Dierk Schröder, Geschäftsführer Edelmann.

Die Edelmann Unternehmensgruppe ist mit 14 Produktionsstandorten in Frankreich, Polen, Ungarn, Brasilien, China, Indien, und Mexiko sowie sieben in Deutschland auf allen Weltmärkten vertreten. Zusätzlich ist Edelmann mit 4 Verkaufsbüros nahe bei seinen Kunden präsent. Das Vertriebsbüro Nordamerika wurde aktuell zum 01. Juni 2015 wieder aktiv. Betreut werden Kunden in den USA und Kanada. Aber auch eine Akquise von Neukunden für die Edelmann Produktionsstandorte Mexiko und Brasilien ist die Aufgabe des Vertriebsbüros in New York. Die Leiterin des Büros, Pamela D´Alessandro, ist sich sicher, dass die Nähe zu den Headquarters der Beauty Care und Health Care Kunden positive neue Impulse setzen lässt.

Edelmann ist führender Anbieter hochwertiger und innovativer Verpackungslösungen aus Karton und Papier. An 14 Standorten weltweit, in Frankreich, Polen, Ungarn, Brasilien, China, Indien, und Mexiko sowie sieben in Deutschland, entwickelt, produziert und vertreibt das Familienunternehmen Faltschachteln, Packungsbeilagen und Systemlösungen für den Health- und Beauty Care Markt sowie für Consumer Brands. 2014 erwirtschafteten 2.275 Mitarbeiter einen Umsatz von 238 Millionen Euro. Rund 54 Prozent ist der Auslandsanteil am Gesamtumsatz der Edelmann Gruppe. Weltweit produzierte Edelmann 5,0 Milliarden Verpackungen und 1,2 Milliarden Packungsbeilagen.

Firmenkontakt
Edelmann Gruppe
Oliver Eschbaumer
Steinheimer Straße 45
89518 Heidenheim
07321-340247
pressestelle@edelmann.de
http://www.edelmann.de

Pressekontakt
FAKTUM I MARKETING I KOMMUNIKATION PUBLIC RELATIONS
Michael Fass
Friedrich-Ebert-Anlage 27
69117 Heidelberg
0622145890
m.fass@faktum-kommunikation.de
http://www.faktum-kommunikation.de

Schreib einen Kommentar