Binäre Optionen: 5-teilige eBook-Serie sucht Sponsoren (Crowdfunding)

Binäre Optionen: 5-teilige eBook-Serie sucht Sponsoren (Crowdfunding)
eBook-Cover

Die Autorin und Online-Redakteurin Alexandra Latour hat erst vor kurzem zwei Teile der 5-teiligen eBooks-Serie auf Amazon veröffentlicht, die bereits vielfach verkauft wurden. Drei weitere Teile sind in Planung, die mithilfe eines Crowdfunding-Projektes finanziert werden sollen.

Binäre Optionen: Neuer Trend oder doch nur Abzocke?

Binäre Optionen sind zurzeit das beliebteste Finanzinstrument. Es handelt sich hierbei um derivative Wetten auf unterschiedliche Basiswerte (z. B. Aktien, Währungen, Rohstoffe etc.). Der Begriff „binär“ zeigt dabei schon an, dass es lediglich zwei Varianten gibt: Gewinn oder Verlust.

Der Grund für die hohe Beliebtheit und den derzeitigen Boom ist u.a. das einfache Prinzip, das hinter dem Handel mit Binären Optionen steckt. Trader müssen lediglich die Entscheidung treffen, ob der Kurs eines Basiswertes steigt oder fällt. Lag der Trader mit seiner Einschätzung am Ende der Laufzeit richtig, erzielt er eine Rendite. Diese kann je nach Broker variieren und liegt zwischen 70 und 100 Prozent.

Was sich aber so einfach anhört, ist in der Praxis schwer umzusetzen. Das oftmals von den Brokern schnell verdiente Geld kann sich vor allem schnell in einen hohen Verlust verwandeln. Ohne das nötige Fachwissen über die verschiedenen Handelsarten, Analysetechniken und Strategien wird der Handel mit Binären Optionen zum reinen Glücksspiel.
Crowdfunding über Startnext: Sponsoren erhalten ein Dankeschön

In der eBook-Serie soll aufgezeigt werden, wie umfangreich und komplex der Handel mit Binären Optionen ist. Neulingen soll so der Einstieg erleichtert werden. Veröffentlicht wurden bereits die beiden Teile „Handeln mit Binären Optionen: Leicht verdientes Geld?: Tutorial für Einsteiger“ und „Handeln mit Binären Optionen: Tutorial für Einsteiger – Teil II: Die wichtigsten Handelsarten“. Diese sind im Amazon-Kindle-Shop erhältlich.

Geplant sind jetzt drei weitere Teile: Teil III: Einführung in die Technische Analyse, Teil IV: Die besten Strategien und Teil V: Trading-Psychologie. Um das Projekt zu finanzieren hat sich die Autorin für das Crowdfunding auf der bekannten Plattform Startnext entschieden. Hauptsächlich sollen hier seriöse Binärbroker, Ratgeberwebseiten etc. angesprochen werden, die das Projekt finanziell unterstützen möchten. Im Gegenzug können Sponsoren zwischen verschiedenen Dankeschöns wählen. Weitere Informationen hierzu gibt es auf der Projektseite von Startnext: https://www.startnext.com/binaere-optionen

Hinter Texte mit Mehrwert steht die Autorin, Texterin und Onlineredakteurin Alexandra Latour. Seit dem Jahr 2009 ist sie freiberuflich Tätigkeit und hat bei zahlreichen Projekten die Onlineredaktion übernommen. Zudem gehört zu ihren Dienstleistungen das Erstellen von Fachartikeln, Webseitentexten, Blogeinträgen u.v.m.

Kontakt
Texte mit Mehrwert
Alexandra Latour
Kurt-Weill-Straße^ 33
51503 Rösrath
02205
907527
a.latour@gmx.de
www.alexandra-latour.de

Schreib einen Kommentar