BFM Factoring-Verband für den Mittelstand: Wechsel an der Spitze

BFM Factoring-Verband für den Mittelstand: Wechsel an der Spitze
Der neue Vorstand des BFM: Michael Ritter, Simon Schach, Björn Behrmann, Robert Horn (von links)

Die Mitglieder des Bundesverbands Factoring für den Mittelstand (BFM) haben Simon Schach zum neuen Vorstandsvorsitzen gewählt. Schach folgt auf Volker Ernst, der den Verband 2001 mitgründete und seit 2003 an der Spitze stand. Auch der neue Vorstandsvorsitzende gehört zu den Gründungsmitgliedern und führte von 2001 bis 2012 die Geschäfte des BFM. „Ob Finanzmarktaufsicht, Digitalisierung von Geschäftsprozessen oder Allianzen mit anderen Interessengruppen: Volker Ernst hat den BFM mit großem Erfolg und Engagement geleitet“, erklärt Simon Schach. Die Aufsichtspraxis der BaFin wird auch in Zukunft ein elementares Thema für die Factoring-Branche sein. Schach: „Wir werden mit den Mitgliedern in 2017 eine verbindliche Zukunftsvision für unseren Verband verabschieden und in den folgenden Jahren umsetzen. Wichtig ist mir auch die Aufgabe, für unseren Geschäftsführer Klaus Schierbeck, der aus Altersgründen zum Jahresende ausscheidet, einen geeigneten Nachfolger auszuwählen.“

Neue Besetzungen im Vorstand

Bei der Mitgliederversammlung am 25. April 2017 in Hamburg wurde neben Volker Ernst auch der langjährige Schatzmeister Matthias Löw mit einer Laudatio verabschiedet. Dem für zwei Jahre gewählten Vorstand gehören an: Simon Schach als Vorsitzender, Michael Ritter als stellvertretender Vorsitzender, Björn Behrmann, der für das Ressort Recht und Wirtschaft bestätigt wurde, und Robert Horn als neuer Schatzmeister.

Mitglieder betreuen 8.000 KMU bei der Unternehmensfinanzierung

Im BFM sind 29 Factoring-Gesellschaften und 13 Verbandspartner organisiert. Neu hinzu kamen 2017 die HFG Capital GmbH & Co. KG und die Datapart Factoring GmbH als Mitglieder sowie die afb Application Services AG als Verbandspartner. Die Mitgliedsgesellschaften des BFM haben sich auf die Umsatzfinanzierung kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) spezialisiert. Sie betreuen rund 8.000 KMU in Deutschland, was etwa 30 Prozent des mittelständischen Factoring-Marktes entspricht. 2016 lag das Ankaufvolumen der BFM-Mitglieder um 19 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Berlin, 5. Mai 2017

Der BFM Bundesverband Factoring für den Mittelstand e.V., Berlin, ist die Interessenvertretung und Kommunikationsplattform für das mittelständische Factoring in Deutschland.

Firmenkontakt
BFM Bundesverband Factoring für den Mittelstand
Klaus Schierbeck
Markgrafenstraße 19
10969 Berlin
030-609847766
info@bundesverband-factoring.de
http://www.bundesverband-factoring.de

Pressekontakt
Sander Public Relations
Gislinde Sander
Stormarnplatz 1
22393 Hamburg
040-39902919
agentur@sanderpr.de
http://www.sanderpr.de

Schreib einen Kommentar