ANGELES EQUITY PARTNERS SAMMELT US$ 360 MILLIONEN FÜR ERSTEN FONDS EIN

Überzeichneter Fonds schließt über der ursprünglich vereinbarten Obergrenze von US$ 300 Millionen

ANGELES EQUITY PARTNERS SAMMELT US$ 360 MILLIONEN FÜR ERSTEN FONDS EIN
(Bildquelle: AEP)

Los Angeles (Kalifornien) 23. Januar 2017 – Angeles Equity Partners, LLC, eine private Investmentfirma mit Fokus auf Wertschöpfung durch operative Transformation, hat heute die Schließung von Angeles Equity Partners I, L.P. und dessen Parallelfonds (kurz „AEP I“) mit Kapitalzusagen in Höhe von US$ 360 Millionen durch eine Gruppe renommierter institutioneller Investoren bekannt gegeben. Zu den Anlegern zählen staatliche und betriebliche Pensionskassen, Stiftungen, ein Staatsfonds sowie alternative Asset-Manager in Nordamerika, Europa und Mittelost. AEP I, der erste Private-Equity-Fonds des Unternehmens, war überzeichnet und übertraf sein Ziel von US$ 300 Millionen bei Weitem.

Geführt wird Angeles Equity Partners (AEP) von den Gründungsmitgliedern Timothy Meyer und Jordan Katz, die bereits seit mehr als zehn Jahren gemeinsam investieren. Sie unterstützen Unternehmen, ihr Potenzial voll zu nutzen, und tragen so zur Wertschöpfung bei. Der Schwerpunkt von AEP I liegt auf nordamerikanischen Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen, insbesondere auf Firmen, die nach Meinung der Investoren direkt vom tiefgehenden Know-how des Fonds in Bezug auf operative Transformation und strategische Neuausrichtung profitieren können.

„Wir danken unseren Gesellschaftern für ihre Unterstützung und ihr Vertrauen in unsere Firma“, erklärt Timothy Meyer, Mitgründer und Managing Partner von Angeles Equity Partners. „Das starke Interesse an unserem ersten Fonds ist in unseren Augen eine Bestätigung für unsere operativ ausgerichtete Investitionsstrategie, die wir über viele Jahre hinweg entwickelt haben, und auch für unser Team sowie für unser attraktives Portfolio.“

Im vergangenen Jahr hat AEP I in ERP Power® investiert, einen Hersteller kleiner, intelligenter und effizienter Leistungselektronik-Komponenten für LED-Leuchten, und Applied Acoustics International®, einen Tier-1-Automobilzulieferer, der sich auf NVH Produkte (Noise, Vibration, Harshness) spezialisiert hat. Angeles Equity Partners setzt auf kontrollorientierte Kapitalbeteiligungen an Unternehmen mit eingeschränktem Gesellschafterkreis oder in Familienbesitz. Weitere Ziele sind nicht zum Kerngeschäft gehörige Tochtergesellschaften größerer Unternehmen sowie erfolgversprechende Buy-and-Build-Vorhaben mit bewährten Führungskräften.

„Die Unterstützung durch die Investoren-Community stimmt uns sehr positiv, wobei wir von den Investitionspotenzialen für AEP I überzeugt sind“, kommentiert Jordan Katz, Mitgründer und Managing Partner von Angeles Equity Partners. „Im unteren bis mittleren Marktsektor sehen wir ein hochinteressantes Segment. AEP hat hier sehr gute Chancen, Partnerschaften mit Industrieunternehmen zu schließen und diese bei der raschen Realisierung ihres vollen Leistungsvermögens gezielt zu unterstützen.“

Moelis & Company LLC und GCA Advisors, LLC agierten als Placement Agents; Munger, Tolles & Olson LLP waren für die Rechtsberatung zuständig.

Angeles Equity Partners ist eine Private-Equity-Firma, die in Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen investiert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Unternehmen, die nach Meinung der Investoren direkt vom umfassenden Know-how des Fonds in Bezug auf operative Transformation und strategische Neuausrichtung profitieren können. Dieses Kompetenzprofil bestimmt die Investitionsphilosophie der Firma und kann nach ihrer Überzeugung Unternehmen mit unterdurchschnittlicher Performance helfen, ihr gesamtes Potenzial auszuschöpfen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website unter www.angelesequity.com

Firmenkontakt
Angeles Equity Partners, LLC
T W
San Vicente Boulevard 11661
90049 Los Angeles
310 884 9200
info@angelesequity.com
http://www.angelesequity.com

Pressekontakt
ITPR
Sandra Eilenstein
Stefanusstr. 6a
82166 Gräfelfing
08989868723
sandra.eilenstein@information-travels.com
http://www.information-travels.com

Schreib einen Kommentar